Samstag, 08. August 2020, 04:33:38

Hier sind die Gewinner der drei Whiskys aus der Glenrothes Soleo Collection!

Unsere Glücksfee hat drei Whiskyfreunde glücklich gemacht

Gemeinsam mit unserem Partner Beam Suntory Deutschland und der Brennerei Glenrothes aus der Speyside haben wir drei Abfüllungen aus der neuen Glenrothes Soleo Collection verlost, die mit Beginn des Jahres zu den Händler gekommen ist. Wieder können wir uns nur für Ihre massive Beteiligung bedanken – wir sind überwältigt.

Bevor wir nun sagen, wer gewonnen hat, einige Infos zur neuen Collection, die uns von Glenrothes zur Verfügung gestellt wurden:

Die Glenrothes Soleo Collection – eine Hommage an das Sherryfass

Mit der Soleo Collection zelebriert die preisgekrönte schottische Destillerie The Glenrothes die Herstellung ihrer Single Malts. Die neue Range mit Altersangaben besteht aus fünf Whiskys und löst das bisherige Sortiment ab. Auch diese Abfüllungen sind in den für The Glenrothes typischen Sherryfässern gereift, die für ein außergewöhnliches Aroma sorgen. Der Name Soleo spielt auf den gleichnamigen Trocknungsprozess der Sherrytrauben an und spiegelt sich im auffälligen Verpackungsdesign wider. Statt auf Vintage Abfüllungen setzt die Destillerie in Zukunft damit vorrangig auf Whiskys mit Age Statement.

Seit 1879 bestimmen Ex-Sherryfässer aus Eichenholz den Charakter der The Glenrothes Whiskys aus der Speyside. Nahezu 90 Prozent der Fässer, die für die Whiskyreifung verwendet werden, haben vorher Sherry enthalten. Sherry ist ein Wein aus weißen Trauben, die in der Nähe von Jerez de la Frontera in Andalusien angebaut werden. Auch die fünf Abfüllungen der Soleo Collection – The Glenrothes 10 Years Old, 12 Years Old, Whisky Maker’s Cut, 18 Years Old und 25 Years Old – lagerten in ehemaligen Sherryfässern, größtenteils sogar als First Fill, also als erste Befüllung nach dem ursprünglichen Sherry. Die Geschmackspalette reicht von fruchtiger Süße bis hin zu pfeffriger Würze, sodass vom Whisky-Einsteiger bis zum Kenner jeder auf seine Kosten kommt.

„Die Soleo Collection zelebriert unsere Tradition durch die Verwendung von Sherryfässern und bringt gleichzeitig mit unterschiedlichen Whiskys eine neue Dynamik in unser Portfolio. Wir konnten aus einem unvergleichlichen Bestand schöpfen und so eine Range kreieren, die unser bisheriges Sortiment ersetzt und unsere Kunden begeistern wird“,

kommentiert Gordon Motion, Master Whisky Maker von The Glenrothes.

Soleo ist die Bezeichnung für das traditionelle Trocknen der Trauben in der Sonne. Dazu werden sie in der Hitze der andalusischen Sonne ausgebreitet und von Hand gewendet. Dieser Prozess ist die Grundlage für die edelsten Sherrys. Der andalusische Wein verleiht den Eichenfässern, in denen er lagert, seine charakteristische Note. Später geben diese Fässer ihr besonderes Aroma an die exklusiven Abfüllungen von The Glenrothes weiter und sorgen für eine natürliche Farbabstufung. Farben spielen auch bei der Verpackung von Soleo eine große Rolle. Die Collection begeistert durch ein ausgefallenes Design. Als Inspiration diente das Farbenspiel der Traube beim Dörrprozess: leuchtendes Grün und Gelb bis hin zu dunklem Purpurrot. Darüber hinaus sorgen die für The Glenrothes charakteristische, runde Form der Flasche und die auffällige Rahmenverpackung für eine hohe Sichtbarkeit der Soleo Range im Regal.

Diese drei ausgezeichneten Whiskys von The Glenrothes verlosen wir unter allen Mitspielern:

THE GLENROTHES 10 YEARS OLD

Der 10 Jahre gereifte Single Malt bildet das Herzstück der Soleo Collection. Dank der Lagerung in Ex-Sherryfässern erhält er seine natürliche Farbe und Aromen von Vanille und Buttergebäck mit einem Hauch von Zitronenschale. Diese leichte und subtile Kreation ist der perfekte Einstieg in die Welt der Single Malt Whiskys.

THE GLENROTHES 12 YEARS OLD

Die zwölfjährige Reifung in Sherryeichenfässern sorgt für eine natürliche Farbe und Aromen von süßer Vanille, fruchtiger Melone und würzigem Zimt. Zudem entfaltet sich ein leichter Duft von Banane und Vanille. The Glenrothes 12 Years Old repräsentiert den klassischen House-Style von The Glenrothes – fruchtig und süß.

THE GLENROTHES WHISKY MAKER’S CUT

Handverlesen, First Fill, Ex-Sherryfässer, 48,8 % Vol. – Whisky Maker’s Cut ist ein besonderer Blend nach dem Geschmack des Master Blenders. Er hat die Fässer ausgesucht und in seiner bevorzugten Trinkstärke abfüllen lassen. Der Whisky schmeckt nach cremiger Vanille, Orangenschale und Muskatnuss.

Hier sind die Gewinner der drei Whiskys aus der Destillerie Glenrothes:

Glenrothes 10 Years Old:

Markus Heerdt aus 48565 Steinfurt

Glenrothes 12 Years Old:

Michael Lewin aus 63179 Obertshausen

Glenrothes Whisky Maker’s Cut:

Elisabeth Schulz aus 1220 Wien, Österreich

Wir gratulieren allen Gewinnern recht herzlich!

Nochmals herzlichen Dank fürs Mitmachen – und nachdem wir jetzt seit Anfang Februar pausenlos wunderschöne Whiskys (und zwischendurch mal Fassdeckel) verlost haben, gönnen wir uns und Ihnen eine kurze Verschnaufspause – aber nur bis kommenden Montag, dann geht es wieder mit den nächsten tollen Gewinnen weiter 🙂

Bis dahin!

Herzlichst

Ihr Whiskyexperts-Team

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Neu ab 11. August im Onlineshop von Arran: Arran Harmony Edition Vol. 3

Auf 1000 Flaschen limitiert, geschaffen für das Arran Festival Malt & Music - das in diesem Jahr leider nicht stattfinden konnte

TTB-Neuheit: Ardbeg Scorch

Eine Committee Only Abfüllung aus Fässern, die vom Odem des Drachen im Warehouse 3 getoasted wurden. Wirklich!!!!!

PR: Blindtasting mal anders! Simple Sample veröffentlich Blindtasting Set #6

Das sechste Monatsset ist da - und kann ab sofort im Webshop von Simple Sample bestellt werden

PR: Caskshare mit vier neuen Fässern

An diesen Fässern der Brennereien Cambus, BenRiach, Glen Moray und Tullibardine kann man sich flaschenweise beteiligen

PR: Glen Scotia 2002 Vintage Release No. 2 Crosshill Loch – exklusiv für Deutschland

1500 Flaschen sind exklusiv für Deutschland abgefüllt wurden - einzeln nummeriert

Serge verkostet: Mischmasch der Unbekannten, Teil 2

Sieben ohne angegebene Abstammung - und vier davon mit 90+ Punkten...

Die Gewerkschaft Unite Scotland zu Diageos Gewinnrückgang

Keine Aktien für die Mitarbeiter, jedoch mehr Dividende für Aktionäre

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X