Einen interessanten Ausflug in die irische Whiskeygeschichte bietet ein guter, englischsprachiger  Artikel auf Potstilled, der sich mit der irischen Destillerienlandschaft im Jahr 1916, also während des ersten Weltkriegs und zur Zeit des irischen Osteraufstandes im selben Jahr beschäftigt. Illustriert mit Fotos und Zeichnungen aus dieser Zeit gibt er einen schönen Einblick in die damalige Epoche, und wie sie in die heutige Zeit hineinwirkt. Es geht um den Whiskey der damaligen Zeit, die unabhängigen Abfüller, die mash bills, die damals verwendet wurden und die Whiskeyindustrie im Kontext der Zeit.

Bild: Dublin nach dem Osteraufstand im Jahr 1916