Dienstag, 02. Juni 2020, 11:09:38

Scotchwhisky: Fallen die Preise bei Whiskyauktionen?

Ist der Gipfel des Preisanstiegs nun erreicht Was Experten dazu sagen

Glenallachie for whic

Wenn man sich die Zahlen im Rare Whisky 101 Apex Index ansieht, so zeigen alle drei Indikatoren nach unten – lassen also fallende Preise erkennen. Sie stehen für die 100, 250 und 1000 meistgehandelten Whiskys (Apex100 -6.27%; Apex250 -1.66%; Apex1000 -1.53%).

Bedeutet das nun das Ende des Booms bei Auktionsflaschen? Scotchwhisky.com hat darüber mit einigen Verantwortlichen bei den Auktionshäusern und bei einigen anderen Experten nachgefragt und dazu einen interessanten und ausführlichen Artikel geschrieben. 

Die Meinungen gehen darin etwa auseinander. Eine davon sieht die „Schuld“ vor allem bei Macallan – würde man diese Flaschen herausrechnen, dann gäbe es immer noch einen Anstieg, der aber durchaus so etwas wie Marktermüdung erkennen lasse. Ein Überangebot schrecke viele Käufer ab, die dabei die Orientierung verlieren würden.

Eine andere Stimme sieht keine Anzeichen von Marktermüdung, eher seien die Käufer besser informiert als früher und würden nicht mehr immer den selben Flaschen hinterherlaufen. Eine leichte Marktkorrektur nach den überhitzten Jahren zuvor sei allerdings durchaus möglich.

Weitere Ansichten und Einblicke, darunter auch, was die GoT-Serie mit den Whiskyauktionen und deren Verläufen zu tun hat, können Sie im interessanten Artikel auf scotchwhisky.com nachlesen…

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Glenkinchie siedelt Bienen rund um das Destilleriegelände an

Man will bei "The Garden Distillery" nun auch eigenen Honig produzieren und verkaufen

Serge verkostet: Loch Lomond in Varianten

Sieben Abfüllungen aus der wandelbaren Brennerei im Geschmackstest auf Whiskyfun

Du Nord Craft Spirits in Minneapolis bei Unruhen schwer beschädigt

Die Brennerei wurde durch Feuer und Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen - nun läuft eine Spendenkampagne

Serge verkostet: Ballechin von Edradour

Alle drei Abfüllungen von heute werden sehr gut bewertet...

Whisky des Monats Juni 2020: anCnoc 12 year old

Zum Beginn eines hoffentlich wunderbaren Sommers stellen wir Ihnen einen unterschätzten Speysider vor

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (182)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Whiskyexperts Classics – ein Besuch bei Glenallachie

Vor zwei Jahren besuchten wir die Speyside-Brennerei von Billy Walker, und konnten die Destillerie und Warehouses besichtigen.

Fremde Federn (99): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Jede Woche erscheinen viele neue Whisky-Abfüllungen – und gesellen sich zu den Abertausenden dazu, die es bereits gab oder gibt. Wer soll...

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
X