Samstag, 28. November 2020, 18:28:01

Wir verkosten: Ardbeg Supernova 2015, 54.3%

Beam 2020 Laphroaig

sn5

Ardbeg Supernova 2015, 54.3%
nicht kühlfiltriert
Sample: Ardbeg
Verkoster: Silvia Behrens, Bernhard Rems

Nase: Frisch geöffnet finden sich getreidige Noten und dezenter Rauch, kalte Asche. Die endgültig letzte Ausgabe des Ardbeg Supernova wirkt sanfter als der SN 2014. Mit der Zeit öffnet sich der Whisky und bringt mehr Noten zum Vorschein: Laubfeuer, phenolige Wellen, frisches Leder, Jod, ganz leicht Gummi, deutlich Salz und zitronige Nuancen. Dann etwas Sud von Gewürzgurken, Salmiak-Lakritze, breiige Polenta mit Estragon-Senf. Das Ganze aber nicht explosiv, sondern eher getragen.

Gaumen: Jetzt aber! Salz, Rauch, Torf, Zitrone, und zwar laut und kraftvoll – eine Vehemenz, die man sich nach der Nase nicht so erwartet hat. Prickeln auf der Zungenmitte, so als setzte man sich eine fast leere Blockbatterie an, Pfeffer und Chili; etwas wie angebrannter Vanillepudding vermittelt noch immer mitschwingende Süße im Hintergrund. Sehr lebendiger Eindruck.

Finish: Lang, angenehm, Rauch und Süße verschränkt, wärmend. Süße bleibt zunächst deutlicher als die Rauchigkeit, ganz zu Ende eine leichte Bitternote am Zungenhintergund. Und danach das Gefühl einer Zigarette am nächsten Morgen.

Alles in allem: Ein typischer Ardbeg, durch die Süße  und die Verschiedenheit von Nase und Gaumen sehr interessant. Wir finden ihn gelungen, aber nicht so zwingend wie den Supernova 2014. Man trinkt ihn gerne genug, um ihn mit Sehr gut zu bewerten, aber er hat trotz schöner Vielschichtigkeit nicht den Wow-Faktor, der ein Spitzenklasse rechtfertigen würde.

 


Über unser Ratingsystem:

Wir vergeben 0-5 Sterne in drei Kategorien: Nase, Gaumen, Finish

Die Gesamtnote ergibt sich aus dem Mittelwert dieser drei Kategorien. Unsere Skala geht von 0-5 Sternen und ist nicht mit dem Wertungssystem xx/100 vergleichbar. Sie kann so interpretiert werden:

0-1 Stern: Furchtbar. Nur äußerlich anwenden.

1-2 Sterne: Enttäuschend. Aber vielleicht kann man damit die Gäste zum Gehen bringen.

2-3 Sterne: Geht so. Kann man trinken. Muss aber nicht.

3-4 Sterne: Gut. Macht man gerne immer wieder mal auf.

4-5 Sterne: Sehr gut. Daumen hoch. Ab 4.5 Sternen: Spitzenklasse. Vor diesem Whisky verbeugt man sich.

Wichtig: Wir haben Geschmack. Unseren. Nicht Ihren. Unsere Verkostungsnotizen sind kein richterliches Urteil. Darum haben wir bei unseren  Reviews auch die Möglichkeit vorgesehen, dass unsere Leser selbst werten können. Machen Sie Gebrauch davon, falls Sie den Whisky schon probiert haben!

[divider]Ardbeg - unsere Tastings[/divider]

Whiskyexperts Instagram

Unsere Partner

GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Cocktail: Jura „Craighouse Rock“

Das zweite von vier winterlichen Cocktail-Rezepten mit Whisky - kurariert von Mario Kappes, Global Advocacy & Education Manager bei BORCO

PR: Letzte 3 Flaschen der Charity Abfüllung für Strahlemaennchen e.V. um 21 Uhr auf Youtube zu ersteigern

Die letzte Möglichkeit, an einen Blend aus 17 deutschen Brennereien zu bekommen - und dabei Gutes zu unterstützen

Fremde Federn (125): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Whiskyfun: Angus verkostet drei Talisker

10, 18 und 15 Jahre alt sind die drei Abfüllungen aus der Verkostung von heute

PR: Single Cask Collection – ein neuer unabhängiger Abfüller für Whiskymax Import

Der unabhängige Abfüller aus Österreich wurde im Jahr 2007 gegründet

PR: Holyrood Distillery brennt speziellen Whisky nach 100 Jahre altem Rezept

Die Brennerei wird alte Gerstensorten und alte Hefe verwenden und die Fässer dann auf whiskyhammer.com versteigern

TTB-Neuheiten: Octomore 12.1, Octomore 12.2

Die beiden kommenden Octomore sind sehr ähnlich beschrieben, was Gerste, Fassauswahl und ppm- sowie Alkoholwerte betrifft

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskycorner
X