St. Kilian Whisky
 

Die The Lakes Distillery in England, über die wir immer wieder in Whiskyexperts berichten, ist ja mit ihren Abfüllungen auch in Deutschland vertreten, dank des Importeurs Fine Spirit. Von dort haben wir auch einige Informationen und Neuigkeiten zu den Whiskys der Brennerei erfahren, die wir natürlich wie immer gerne mit Ihnen teilen möchten.

Im Mittelpunkt der ersten Neuerungen wird die Fortführung der britischen Erfolgsstory um The ONE stehen. Zwar wird der The ONE Sherry Expression 2019, der auf 5500 Flaschen limitiert ist und bei den World Whisky Awards mit Gold prämiert wurde, auch weiterhin leider nur in UK erhältlich sein (man kann ihn aber bei einem Abstecher zur mittlerweile am zweithäufigsten besuchten englischen Brennerei erwerben), doch wird es mehr Varianten von The ONE als bisher geben, die man dann auch in Deutschland bekommen kann:

Im 2. Quartal 2019 wird sich sowohl das Outfit von The ONE, als auch der Alkoholgehalt verändern und durch weitere interessante Finishes wie Orangenwein oder Port ergänzt, welche Ende 3. Anfang 4. Quartal dann vollständig verfügbar sein werden. Detailliertere Informationen sind uns kurz vor Eintreffen der ersten Chargen versprochen worden, allerdings können wir bereits das neue Outfit und die neuen Sorten zeigen:

Im 3. Quartal wird es dann endlich auch einen Single Malt der Lakes Distillery namens The Whiskymaker’s Reserve geben, der nicht nur Sammlern vorenthalten bleibt. Er wird, wie alle anderen künftigen Abfüllungen auch, mit dem Minimum von 46,6% Vol. abgefüllt werden, ist nicht gefärbt und nicht kühlgefiltert. Im Outfit passt er sich dem neuen modernen Design der The ONE Serie und der Quatrefoil Serie an.

Apropos Quatrefoil, dem Single Malt Abfüllung in limitierter Fassstärke mit jährlicher Ergänzung: Es scheint so, dass der Single Malt auch nach Deutschland kommen könnte – zumindest hat uns der Importeur versichert, dass gemeinsam mit der The Lakes Distillery an einer dementsprechenden Lösung gearbeitet wird. Worauf man sich da freuen kann, zeigt die untenstehende Abbildung:

Eine ganze Menge Neues, finden wir. Jedenfalls werden wir Sie darüber und alle anderen Entwicklungen bei der Destillerie und ihren Whiskys natürlich immer am Laufenden halten.