Serge Valentin von Whiskyfun hat als erster die Bilder der neuen Flaschen von Mortlach gepostet – wir haben ja schon vor einiger Zeit darüber berichtet, dass die die Core-Range von Mortlach definiert und ins Hochpreis-Segment verschoben wurde. Hier sind also die vier neuen Mortlach-Abfüllungen zu sehen: Rare Old (No Age Statement), Special Strength, 18 und 25 Jahre. Was sofort ins Auge sticht ist, dass alle Abfüllungen mit 0.5l in die Flasche kommen. Ein neuer Trend?

Hier nochmals die Infos zu den Abfüllungen, jetzt auch um die Preise ergänzt:

  • Rare Old (43.4%, no age statement) – 55 Pfund
  • Special Strength (49%, no age statement, nicht kühfiltriert, nur im Duty Free) – 75 Pfund
  • 18 Years Old – 180 Pfund (ups!)
  • 25 Years Old (beide 43.4%) – 600 Pfund (Doppel-ups!)

Die neuen Mortlachs werden im Juni in London und Berlin sowie im Travel Retail erhältlich sein, ab August dann in anderen Regionen, darunter auch die USA, dort aber aus gesetzlichen Gründen in 750ml-Flaschen. Mehr dazu auch in Spirits Business.

Nachtrag: Whiskysponge hält sich wie üblich nicht mit seiner Meinung zurück…

mortlach