Video: Ralfy verkostet North Star Campbeltown 4yo (Review #746)

Ein Junger, der Charakter zeigt

Wir alle werden älter, nur die Whiskys, die Ralfy verkostet, werden anscheinend sukzessive jünger. Es geschieht nicht sehr oft, dass Ralfy einen Whisky im Glas hat, der gerade einmal vier Jahre im Fass reifen durfte, bevor er abgefüllt wurde. Er stammt aus der Region Campbeltown, also gibt es drei Möglichkeiten, woher er kommen könnte: Glen Scotia, Springbank und Glengyle, die Erzeuger der Kilkerran-Whiskys.

In die Flasche gebracht wurde er vom unabhängigen schottischen Abfüller North Star Spirits, der sich mit den bisherigen Abfüllungen einen guten Namen gemacht hat. Es wird also interessant zu sehen sein, ob der Vierjährige deshalb schon abgefüllt wurde, weil er in seinem jungen Alter mit seinen 57% etwas Außergewöhnliches bieten kann, oder ob er dem momentanen Trend von immer jünger werdenden Bottlings der Independents folgt.

Um es vorweg zu nehmen: Gefallen konnte er Ralfy, denn mit 85 Punkten bekommt er eine durchaus ansehnliche Wertung, die manch älterer Whisky nicht erlangt. Interessant zu sehen, wie er den Geschmack „zerlegt“ und dabei die Einfachheit seines Aufbaus nicht als Manko erlebt.

Wieder einmal interessante 18 Minuten mit dem Altmeister der Videoverkostungen, zu sehen obenstehend oder auf Youtube.

[pro_ad_display_adzone id="324792"]