Video: St. Kilian Fassexperiment in der Whiskybotschaft

Whiskyreifung von Anfang an verfolgen - ein Fass in der Whiskybotschaft macht es möglich

Teeling Compensation
 

Ein Rotweinfass, befüllt mit 225 Liter New Make aus der Destillerie St. Kilian – im Juni dieses Jahres entschieden sich Tim und Michaela Tünnermann spontan, das Werden von Whisky als Fassexperiment zum Mitverfolgen in den Räumlichkeiten der Whiskybotschaft in Kerken zu ermöglichen Seitdem ruht das Fass eines renommierten deutschen Weinproduzenten aus franzöischer Eiche unterhalb der Verkaufsräume der Whiskybotschaft und ermöglicht den Kunden und Besuchern dort immer wieder Einblick in das Reifen des Destillats.

Knapp drei Monate nach der Befüllung haben wir die Whiskyfair Niederrhein, die an diesem Wochenende in Kerken stattfand, zum Anlass genommen, um uns das Experiment einmal aus der Nähe anzusehen. Wir sprachen mit Tim Tünnermann, der uns mehr zu Spirit und Fass erzählte und uns einen Ausblick darauf gab, was man in der Whiskybotschaft mit dem Experiment noch so vorhat. Viel Vergnügen mit dem Video hier und auf Youtube!