Exklusiv: Charlie MacLean über gute Tasting Notes und seine Arbeit bei Adelphi

Der Whiskyautor erzählt unter anderem, warum er gegen öffentliche numerische Bewertungen ist

Die Aquavitae in Mülheim ist jedes Jahr für uns eine Gelegenheit, mit Charles MacLean, dem bekannten Whiskykenner und -autor, über einige Dinge rund um Whisky zu sprechen. Diesmal haben wir ihn gefragt, wie sich seine Mitarbeit beim unabhängigen Abfüller Adelphi gestaltet (mehr darüber auch in einem späteren Interview mit Alex Bruce, dem Director bei Adelphi) – und auch darüber, was für ihn gute Tasting Notes sind, was sie können müssen und was sie nicht tun dürfen.

Das etwas über sechs Minuten lange Video sehen Sie obenstehend oder auf unserem Youtube-Kanal. Viel Vergnügen damit!