Exklusiv-Video: Neues von Arran – Interview mit Andy Bell

Es tut sich einiges auf Arran - beim Bau der Lagg-Distillery und bei den Whiskys

Als am Montag vor einer Woche in Wien im Rahmen der Fallstaff-Gala auch eine starke Whiskyfraktion vertreten war (dank Dr. Mario Prinz vom Potstill Wien), hatten wir von Whiskyexperts die Möglichkeit, mit einigen extra aus Schottland angereisten Vertretern von Destillerien interessante Gespräche zu führen und diese auf Video festzuhalten.

Einer dieser Gesprächspartner war Andy Bell, Sales Executive und Ambassador für Isle of Arran Distillers, Betreiber der Lochranza-Destillerie und Bauherren der bald fertiggestellten Lagg Distillery im Süden. Mit ihm sprachen wir über den Baufortschritt bei Lagg, und er enthüllte uns Pläne für eine neue permanente Abfüllung, die für die Brennerei so etwas wie ein Meilenstein sein wird – und auf die wir uns sicher freuen dürfen. Dazu schildert Andy Bell auch Pläne für ein Redesign der gesamten Range, das sich aber momentan noch im Designstadium befindet. Auch erfahren wir, dass man die Produkltion von rauchigem Malt in der Lochranza-Destillerie nicht einstellen wird, wenn die Lagg Distillery in Betrieb geht, denn durch die unterschiedliche Form der Stills wird man bei Lagg zum Beispiel nicht den Machrie Moor duplizieren können.

Abschließend gibt uns Andy Bell einige Hinweise auf die nächste Abfüllung aus der Explorer Series…

Freuen Sie sich auf interessante fünf Minuten – obenstehend oder wie immer auf unserem Youtube-Kanal, den Sie dort natürlich auch abonnieren können, um stets über unsere neuesten Videos informiert zu sein.