Exklusiv: Videotasting Bain’s Cape Mountain Single Grains mit Andy Watts

Zwei bemerkenswerte Single Grains - verkostet durch und mit Master Distiller Andy Watts

Bei unserem Besuch in der James Sedgwick Distillery in Wellington/Südafrika hatten wir auch das besondere Vergnügen, gemeinsam mit Andy Watts, dem Gründer und Master Distiller der Brennerei, zwei Varianten des Bain’s Cape Mountain Single Grains verkosten zu dürfen. Vergnügen deshalb, weil beide Whiskys tatsächlich in ihrer Art etwas Besonderes und Erwähnenswertes sind.

Der Bain’s Cape Mountain Single Grain wurde bei den Word Whisky Awards 2018 in London zum weltbesten Single Grain gewählt. In der Tat ist er ein ungemein trinkbarer, unkomplizierter Grain, der trotz seines geringen Alters erstaunliche Reife und vor allem angenehme Ausgewogenheit zeigt. Er ist im guten Fachhandel in Deutschland erhältlich und unserer Meinung nach eine lohnenswerte Ergänzung für jeden Whiskyschrank.

Der Bain’s Cape Mountain Single Grain 15yo, den wir danach verkosteten, ist eine Sonderabfüllung, die momentan nur in der Destillerie und im Travel Retail der Flughäfen Kapstadt und Johannesburg erhältlich ist (und in Kürze in einem besonderen Gewinnspiel einmalig auch bei uns). Seine erstaunliche Reife nach 15 Jahren ist einerseits dem Klima in Südafrika geschuldet, andererseits der ausgekügelten Fasslagerungsmethode (mehrmaliges Umfüllen in weitere Fässer), die Andy Watts für ihn ersonnen hat.

Darüber, und über die Intention hinter den beiden Whiskys sowie über den Geschmack der Abfüllungen, spricht der Malt Master der Distell Group in unserem exklusiven Verkostungsvideo, das wir für Sie bei unserem Besuch aufgenommen haben und das Sie obenstehend sowie auf unserem Youtube-Kanal finden. Watts gibt dabei interessante Einblicke in den Herstellungsprozess – und erzählt, was Barack Obama mit dem Bain’s 15yo zu tun hat.

Und wer danach Lust bekommen hat, diese Whiskys zu probieren: Beide Abfüllungen gibt es bei uns in Kürze zu gewinnen – mehr dazu in einigen Tagen!