Video: Ralfy verkostet Auchentoshan 12yo (Review #702)

Ein Standard aus der Lowland-Destillerie Auchentoshan

Dreifach destillieren – das machen zumeist die Iren. In Schottland war es in den Lowlands üblich, von den alten Destillerien dort brennt aber nur mehr Auchentoshan auf diese traditonelle Weise. Abseits der Lowlands findet man diese Praktik zum Beispiel bei Springbank (ihr dreifach destillierter Malt nennt sich Hazelburn), und unlängst hat die Destillerie Benromach einen dreifach destillierten Single Malt auf den Markt gebracht, bei dem sich ein guter Preis mit guter Qualität trifft.

Ralfy widmet sich aber in seiner Videoreview heute dem Klassiker der dreifach gebrannten Schotten, dem Malt aus Auchentoshan. Und von dort hat er sich die Standardabfüllung ausgesucht, den Auchentoshan 12yo. Es ist ein Re-Review, und diesmal kann der Standard 82 von 100 Punkten einheimsen, was auf Ralfys Skala eher unten angesiedelt ist (Ralfys tiefste Wertung, bei der er noch ein Video online stellt, ist 80 Punkte).

Viel Vergnügen mit dem knapp 16 Minuten langen Video, das Sie natürlich auch auf Youtube sehen können.