Video: Ralfy verkostet Bowmore Darkest 15yo (Review #732)

Ein Klassiker im Glas bei Ralfy - mit einem guten Ergebnis

In der Standard-Range von Bowmore nimmt der Darkest einen wichtigen Platz ein. Mit 43% abgefüllt, gefärbt und kühlfiltriert, war er für viele eine der ersten Begegnungen mit einem Single Malt von Islay, wohl bald nach einem Lagavulin.

Laut Ralfy findet man bei Bowmore einige der besten und schlechtesten Single Malts von Islay – und das ist wohl nicht so sehr für die Jetztzeit gemeint, sondern über Jahrzehnte betrachtet. Denn es gab einmal eine Zeit, in der Bowmore mit einem Seifen- und Veilchenton versehen war, den nicht jeder mochte.

Im Fall des Bowmore Darkest scheint aber Ralfy, der ansonsten dem eigenen Bekunden nach nicht allzu viele Abfüllungen aus Bowmore verkostet, dann eher angetan zu sein, denn der Whisky erhält in seiner knapp über 15 Minuten langen Besprechung ansehnliche 87 Punkte, was bei Ralfy eher sehr gut als gut bedeutet.

Die wie immer interessanten 15 Minuten können Sie obenstehend oder auf Youtube sehen.

[pro_ad_display_adzone id="324792"]