Video: Ralfy verkostet Royal Brackla 16yo (Review #734)

Ein Klassiker, der zu gefallen, aber nicht zu begeistern weiß...

Standards wie den Royal Brackla 16yo verkostet zu sehen mag in manchen Augen eher etwas Langweiliges zu sein, denn man hat unter Umständen schon -zig Verkostungsnotizen darüber gelesen – und man könnte annehmen, dass es auch für den Verkoster selbst eher eine Pflichtübung ist.

Dem ist aber nicht so – denn erstens ist es immer wieder spannend zu sehen, wie sich die eigenen Tasting Notes im Kanon der Bestehenden einordnen lassen – und zweitens sind es gerade Standards, mit denen man Whiskyanfänger an das Wasser des Lebens heranführen kann. Dementsprechend wird sich ein Verkoster den Standards mit der gleichen Sorgfalt nähern wie ausgefalleneren Abfüllungen.

Ralfy jedenfalls tut das sicher, denn er zählt auch von der Haltung her zu den professionellsten Vertretern der Zunft. Sein Urteil über den Royal Brackla 16yo mit 40% Alkohol fällt in der über 17 Minuten langen Verkostung auf Youtube und oben bei uns positiv aus, auch wenn sich keine rechte Begeisterung einstellen will: 84 Punkte kann der Whisky bei ihm erringen.

Wie immer mit vielen Hintergrundinfos uns höchst interessant – wenn Sie Zeit haben, sehen Sie sich das an!