Video: Zwei Arten, sich Skye zu nähern

Zwei Videos über die Heimat von Talisker, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten

Unsere beiden Videos am heutigen Ostersonntag widmen sich der Insel Skye. Diese Perle unter den Hebrideninseln bezaubert durch vielfältige Landschaft von sanfter Anmut bis hin zu wilder Schönheit.

Man kann sich dieser Insel auf verschiedene Arten nähern, aber man kann sich wohl nicht ihrem besonderen Zauber entziehen. WIE unterschiedlich Menschen von Skye und ihren Naturwundern in den Bann gezogen werden, möchten unsere beiden Videos zeigen.

Video Nummer 1, obenstehend, stammt von ALS und zeigt die Reise einer jungen Frau, die eine Bucketlist führt, auf der sie Dinge notiert hat, die sie unbedingt einmal getan haben will. Und darauf steht unter anderem, dass sie in die Fairy Pools auf Skye springen will. Gesagt, getan. Das Video auf Vimeo ist so lebendig und verrückt wie die Idee, die es zeigt. Und fängt den Reiz von Skye mit unglaublich viel Charme ein.

Video Nummer 2, untenstehend, betrachtet Skye aus einer völlig anderen Perspektive. Mit Ruhe, Stille – und den Stimmen von Menschen, die auf Skye leben. Man muss sich auf das Vimeo-Video von Jan-Holger Hennies einlassen, man muss innere Ruhe haben dafür. Es besteht aus Stimmen und SW-Fotografien. Und wenn man sich darauf einlassen kann, webt es ein Bild der Insel, das Tiefe hat.

Viel Freude mit unseren beiden Videos, und einen wunderbaren Ostersonntag!