The Spirit Business: Buchempfehlungen für den Sommer

Darunter befinden sich auch vier Whisky-Bücher

Für viele ist der Sommer die ideale Gelegenheit, sich vielleicht im Urlaub befindend, das warme Wetter in Begleitung eines guten Buches zu genießen. The Spirit Business empfiehlt in ihrem heutigen Artikel acht englischsprachige Bücher, welche sich mit Spirituosen beschäftigen. Darunter finden wir auch vier Exemplare, die wir Ihnen, ohne sie selbst schon in der Hand gehabt haben, vorstellen möchten (wir vertrauen hier auf der Kompetenz von The Spirit Business).

  • Blair Bowman, Gründer des World Whisky Day, und Nikki Welch schrieben gemeinsam den „Pocket Guide to Whisky“. Das 144 Seiten umfassende Taschenbuch verspricht einen kompakten und schnellen Einstieg in die Welt der Whiskys.
  • Bei „Chasing the Dram: Finding the Spirit of Whisky“ von Rachel McCormack handelt es um eine Mischung aus Anekdoten, Geschichte und Informationen über Brennereien. Ihrer Ansicht nach sei die Limitierung des Whiskys einzig auf „Getränk“ ähnlich der traditionellen presbyterianischen Einstellung zum Sex (lesen wir in der Buch-Beschreibung auf Amazon). 
  • Der Niederländer Hans Offringa muss in der Whisky-Szene nicht gesondert vorgestellt werden. Von ihm wird in der nächsten Zeit „A Field Guide to Whisky: An Expert Compendium to Take Your Passion and Knowledge to the Next Level“ erhältlich sein. Wir erwarten, dass uns dieses Buch mit diesem Titel auf keiner der 304 Seiten enttäuschen wird. 
  • Bereits erhältlich ist „Whisky Rising: The Definitive Guide to the Finest Whiskies and Distillers of Japan“ von Stefan Van Eycken. Wir vermuten, dass es für Interessierte an japanischem Whisky keinen Weg an diesem Buch vorbei geben wird. Ein Video auf Youtube ermöglicht einen kurzen Einblick in dieses.