Video: Ralfy über Integrität bei Whisky (Review #758 Extras)

Keine Verkostung, sondern dafür viele Ansichten und Positionen

DL BSC
 

Ralfy Mitchell und seine Reviews sind ein ständiger Begleiter bei Whiskyexperts. Wir präsentieren Ihnen gerne seine Verkostungs-Videos, weil diese deutlich mehr bieten als ein Aufzählen einzelner Aromen und Geschmacksnoten. Ralfys, von uns sehr geschätzte, Stärke sind seine ganzen zusätzlichen Informationen, die seine Videos zu kurzweiligen Vergnügen werden lassen. Und, was Whisky angeht (und wir vermuten auch darüber hinaus), ist Ralfy ein Mensch mit Prinzipien und Positionen. Schon im Dezember 2016, anlässlich der Präsentation seines ‚Whisky of the Year‘, kündigte er eine Veränderung bei seinen Verkostungen an. Seit dem verkostete er keinen einzigen Malt, der keine Altersangabe trug. Den Schwerpunkt legte er auf Whiskys, die ungefiltert, ungefärbt und mit einer höheren Alkoholstärke abgefüllt sind. So wird es auch in Zukunft sein, und erklärt in seiner aktuellen ‚Review #758 Extras‘ auch nochmals den Grund dafür.

In seinem neuesten Video (Sie finden es oberhalb unseres Posts oder auf Youtube) stellt Ralfy heraus, was ihm in diesem neuen Jahr 2019 wichtig ist. Als Einstieg in dieses Thema dient sein ‚Whisky of the Year 2019‘, der GlenAllachie 12yo. Seine Ansprüche an Whiskys stellt er in seinem neuesten Video nochmals deutlich heraus. Und kündigt für dieses Jahr eine Veränderung an. Marken werden in seinen Videos eine kleinere Rolle als bisher spielen. Und noch weiterer Themen nimmt sich Ralfy in seinem 15-minütigen Video an: Es geht um Integrität bei Whisky, um Werbung, die ihn langweilt, um bewussten Genuss und ein langes, gesundes Leben. Neben vielen weiteren Themen, mit dene sich eine Auseinandersetzung lohnt. Ein äußerst lohnendes und sehenswertes Video!