Video: Ralfy verkostet Alberta Premium 30yo Canadian Rye (Review #693)

Ralfy erzählt auch über kanadischen Whisky im Generellen...

Kanadischer Whisky fristet bei uns ein Mauerblümchendasein. Das liegt an der mangelnden Verfügbarkeit (einige wenige Abfüllungen schaffen es zu uns), aber wahrscheinlich auch daran, dass die Regularien für kanadischen Whisky so viele Dinge erlauben, die amerikanischem, irischem und schottischem Whisk(e)y versagt bleiben (gottlob, möchte man da manchmal sagen). So dürfen kanadische Whiskys zur Aromatisierung bis zu 2% Obstwein, Fruchtsaft oder Sherry enthalten – und irgendwie passt das nicht zu dem Gedankenbild, das wir uns hier von Whisky machen.

Dass es dennoch wirklich gute kanadische Whiskys gibt, weiß man nicht erst seit dem Jahr, als Jim Murray einen davon zum weltbesten Whisky kürte (über das „weltbeste“ konnte man trefflich streiten, aber dass er gut war, wollte keiner in Abrede stellen). Einen anderen guten Kanadier stellt Ralfy in seiner heutigen Videofolge vor, und zwar den Alberta Premium 30yo Canadian Rye, der von ihm 89 Punkte erhält.

Das knapp 20 Minuten dauernde Youtube-Video widmet sich aber auch dem kanadischen Whisky im Allgemeinen – sehenswert wie immer.

Bruichladdich Gewinn