Sonntag, 14. August 2022, 11:05:34

Serge verkostet: Octomore Masterclass x2 (+ Bonus)

Heute raucht es aus allen Ritzen und Fugen...

Heute wird es sehr torfig bei Serge – denn diesmal hat er zwei der neuen offiziellen Octomore-Abfüllungen von Bruichladdich im Glas, und den Oc4 von Speciality Drinks, eine der wenigen unabhängigen Bottlings der Islay-Rauchbomben.

Die beiden offiziellen Varianten in der Verkostung sind der Octomore 8.1 und der Octomore 8.3 (der 8.2 ist ja dem Travel Retail vorbehalten), und geht es nach Serge, so sind die beiden durchaus empfehlenswert, wobei der 8.3 die Nase leicht vorne hat. Für ihn ist aber der Oc4 der deutliche Sieger in der Verkostung, mit satten sechs Punkten Vorsprung auf den „Zweitplatzierten“. Wie immer sind es aber nicht die Punkte, sondern die Beschreibungen, die die Essenz der Verkostung bilden:

  • Octomore 8 yo 2008/2017 ‚Masterclass_08.1’ (59.3%, OB, first fill bourbon barrels, 42000 bottles): 85 Punkte
  • Octomore 5 yo 2011/2017 ‘Masterclass_08.3’ (61.2%, OB, Islay barley, 18000 bottles): 86 Punkte
  • Oc4 2010/2017 (59.1%, Specialty Drinks, Elements of Islay, 2017): 91 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X