Video: Ralfy verkostet Brora 30yo (Review #711)

So sehr schmeckt er Ralfy, dass dieser einen der seltenen "bottle hugs" veranstaltet...

Man gönnt sich ja sonst nichts – unter diesem Motto könnte man die Verkostung von Ralfy von heute subsummieren, denn das, was er sich ins Glas schenkt, ist kein Whisky, den man sich eben mal schnell irgendwo kauft, um ihn zu verkosten.

Der Brora 30yo aus den Diageo Special Releases stammt aus dem Jahr 2010 und ist im Handel um knapp 1500 Euro erhältlich. Das Problem dabei: Whiskys aus Brora sind nicht nur kostspielig, sondern zumeist auch verdammt gut, sodass man eigentlich auch einen guten Grund hätte, viel Geld auszugeben :-).

Und Ralfy gefällt, was er trinkt (nachdem er seinen Gaumen mit einem Schluck Glenfiddich auf das Kommende vorbereitet hat): Gleich mal 92 Punkte gibt es für den Brora, und danach einen ganz seltenen sogenannten Bottle hug, ein Knuddeln mit der Flasche – was sich Ralfy für sehr, sehr gute Whiskys aufhebt.

Fast 25 Minuten dauert das Video, das Sie obenstehend finden, aber wie immer bei Ralfy ist es sehenswert und voller Infos rund um das Wasser des Lebens.

Übrigens: Ralfy hat den Brora 30yo schon einmal verkostet. Damals (Review #406) gab es 93 Punkte – zu finden hier.

Whiskyexperts Instagram