Video: Ralfy verkostet Edradour 12yo Caledonia (Review #736)

Eine hohe Wertung - für einen Whisky, der Sherry atmet...

Ralfy, verlässlich wie ein Uhrwerk, hat gestern am Abend seine Review Nummer 736 veröffentlicht, und diesmal zieht es ihn in die Highlands, in eine Brennerei, die lange Zeit als die kleinste in Schottland galt: Edradour. Den Titel hat sie seit einiger Zeit verloren, aber nicht ihre Anhängerschaft und ihren Magnetismus für Brennerei-Touristen, ist sie nach wie vor eine der – sagen wir es mal salopp – Schnuckeligsten unter ihnen.

Im Video geht es um den Caledonia, den 12jährigen Edradour, der 42 Monate im Oloroso-Fass nachreifen durfte und daher recht kräftige Sherrynoten aufweist. Er wurde übrigens von Andrew Symington, dem Besitzer von Edradour (und dem Mann hinter dem unabhängigen Abfüller Signatory) gemeinsam mit dem Sänger Dougie MacLean entwicklelt.

Ralfy ist vom Edradour 12yo Caledonia mehr als angetan, er gibt ihm satte 91 Punkte, und in seinem Wertungsschema ist das wirklich ausgezeichneten Abfüllungen vorbehalten.

Warum Ralfy so enthusiastisch ist, können Sie im obenstehenden Video (es ist diesmal 21 Minuten lang) oder auf Youtube nachsehen.