Video: Ralfy verkostet Mortlach 16yo (Review #778)

Nach den Änderungen des Portfolios und der Preispolitik nun auch in seinem Glas

Sehr große Pläne kreierte Diageo für die Speyside-Destillerie Mortlach und deren Whiskys. Um die Lücke in ihrem Portfolio im Bereich „Super Premium Luxus Whisky“ zu schließen, änderte der Spirituosen-Konzern das Image und die Abfüllungen von „The Beast of Dufftown“ (wir berichteten). Der Erfolg war äußerst übersichtlich, und so hieß es „Kommando zurück!“. Nun finden wir die Standard-Abfüllungen wieder in den geläufigen 0,7-Liter-Flaschen. Und auch an der Preisschraube wurde erneut gedreht, diesmal jedoch in die Richtung „Verbraucherfreundlich“ (auch hier berichteten wir).

Nach diesen Änderungen ist es nun auch Ralfy Mitchell möglich, sich Mortlach und deren Standard-Abfüllungen anzunehmen. Denn die vorherigen überteuerten Abfüllungen in Halb-Liter-Flaschen passten nicht in seine Whisky-Welt. Der Whisky von Mortlach an sich allerdings schon. Und so erhält der neue Mortlach 16yo von Ralfy volle 88 Punkte. Seine Review #778 mit Hummel-Begleitung finden Sie im oberen Bereich unseres Posts und natürlich auch Youtube.