Exklusiv-Video: Steven Cameron über Warehousing bei Gordon & MacPhail

Mit fast 16.000 Fässern muss das Fassmanagement excellent sein - wir fragen nach

Wenn man an Gordon & MacPhail denkt, dann fällt einem neben den unglaublich alten Bottlings, die der unabhängige Abfüller aus Elgin im Programm hat, vor allem auch der konstante Strom von Abfüllungen aus einer Vielzahl von Destillerien auf, den er dem Whiskyfreund bieten kann.

Gordon & MacPhail in Elgin

Mit fast 16.000 gelagerten Fässern und einem excellenten Fassmanagement kann Gordon & MacPhail beständig ansprechende Qualität liefern – in Trink- und in Fassstärke, als preiswerten Einsteigermalt oder, so wie kürzlich, als Luxuswhisky, bei dem das Flaschendoppel 30.000 Pfund kostet (unsere Tasting Notes dazu finden Sie hier).

Wir haben die Gelegenheit genutzt, um am Rande der Falstaff-Gala in Wien mit Steven Cameron, Regional Sales Executive bei Gordon & MacPhail, über das Fassmanagement und Warehousing bei Gordon & MacPhail zu sprechen. In knapp vier Minuten gibt er einen interessanten Einblick in die Abläufe beim unabhängigen Abfüller – und verrät zum Beispiel auch, dass es mit ihren Fässern von Highland Park eine Besonderheit gibt, die vielleicht nur wenige wissen…

Viel Vergnügen mit unserem Video, hier oder auf unserem Youtube-Kanal.