Samstag, 18. September 2021, 13:14:44

Vinexpo & IWSR Drinks Market Analysis: Whisky wächst +7,9% bis 2023

Das Geschäft mit dem Whisky wird sich laut den Prognosen immer mehr nach Asien verlagern...

Im Rahmen einer Studie, die unter dem Namen Vinexpo & IWSR Drinks Market Analysis durchgeführt wurde, hat man versucht, den Spirituosenmarkt in den nächsten drei Jahren einzuschätzen und dessen Marktzahlen zu prognosizieren. Wir haben uns die Zusammenfassung in einem Artikel auf The Spirits Business angesehen und die whiskyrelevanten Zahlen herausgesucht:

Insgesamt wird der Markt bis 2023 prognostiziert um 9% wachsen. Premium- und Super-Premium-Segmente werden für einen Großteil dieses Wachstums verantwortlich sein.

7,9% Wachstum glaubt man im Whiskysegment zu sehen, wo vor allem lokale Whiskys aus Ländern wie Indien, Burma, Angola, Kenia und Nigeria stark wachsen werden. Bei Scotch wird die Standardware „nur“ um 1,5% wachsen. Allerdings rechnet man damit, dass die Hauptmärkte Frankreich, UK und die USA eher schrumpfen werden. Wachstum in Indien, Lateinamerika und Russland wird diesen Rückgang aber mehr als wettmachen.

Im asiatischen und pazifischen Raum rechnet man damit, dass der Markt für Scotch und andere Whiskys jährlich um 8% wachsen wird. Innerhalb des Whiskymarkts wird Scotch das wichtigste Importprodukt sein, mit einem Anteil von mehr als einem Drittel aller überhaupt importierter Spirituosen. In Indien soll das Wachstum von Scotch ungefähr 10% betragen.

Es scheint also, dass sich der Fokus der Whiskyindustrie dem Markt folgend weiter Richtung Osten verschieben wird…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X