Bowmore 12yo
 

Man braucht etwas Kleingeld, und allzu viele Chancen, den neuen Bowmore 1966, der dieser Tage auf den Markt kommt, zu besitzen, hat man auf Grund der doch sehr kleinen Auflage nicht: Beam Suntory hat soeben einen neuen, 50 Jahre alten Bowmore vorgestellt, eine Einzelfassabfüllung aus dem Jahr, in dem der erste Bowmore Single Malt überhaupt auf den Markt kam.

50 Jahre reifte das Fass in den No. 1 Vaults bei der Destillerie, ehe nun gerade einmal 74 Flaschen abgefüllt wurden. Die Engel haben einen gehörigen Anteil des Alkohols eingefordert – die Alkoholstärke beträgt noch 41.5%.

Das ist nun die dritte Ausgabe, die im Rahmen der Bowmore 50yo Vault Legends auf den Markt kommt, nach dem Bowmore 1961 im Vorjahr und dem Bowmore 1964 im Sommer. 30.000 Dollar will man für die Flasche – man kann sich also ungefähr ausrechnen, was die gesamte Sammlung kostet.

Ein handgefertigter Kristalldecanter und eine aufwendige Naturholzbox sind bei so einer Edition schon Pflicht; erwähnenswert vielleicht der Umstand, dass jede Box ein Einzelstück ist.

Die Tasting Notes möchten wir Ihnen gerne im Original servieren:

On the nose, Bowmore 1966 50 Years Old offers elegant bursts of lychee, pineapple, and watermelon, developing into light floral notes and a dry finish on the palate. It is perfectly balanced with a silky whisper of smooth syrup.