Donnerstag, 28. Januar 2021, 04:23:00

Penderyn: Whisky aus Wales

penderynOb Whisky oder Whiskey – diese Frage stellt sich für Waliser nicht, denn mit Wysgi haben sie ihre eigene Interpretation des Wortes „Wasser des Lebens“. Und ob nun zweifach oder dreifach gebrannt für ein besseres Destillat sorgt – seit 14. September 2000 zeigt die Penderyn Distillery, dass auch ein einziger Brennvorgang hervorragende Ergebnisse bringen kann.

Durch insgesamt sieben perforierten Platten läuft der gasförmige Alkohol, an jeder dieser Platten verliert er unerwünschte Zusätze, um am Schluss mit 92 Vol. % den Spirit Safe zu erreichen. Verdünnt auf 63,4Vol. %, wird der Spirit in Buffalo Trace Bourbon Fässern abgefüllt und genießt später eine Nachreifung in, hauptsächlich, Madeira Barrique Fässern, aber auch Oloroso Sherry, Vintage Port und gelegentlich in alten Islay Whisky Barrels.

In ihrem Youtube-Kanal stellt die Penderyn Distillery jede Woche Waliser vor oder Menschen, welche zu Wales eine Verbindung haben. In dieser Woche ist es Gareth Edwards, Cask Manager der Penderyn Distillery. Er führt uns durch das Fasslager und erläutert seine Arbeit und den Prozess, den der Whisky nach der Destillation durchläuft.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X