Donnerstag, 02. Juli 2020, 11:20:55

PR: Personelle Veränderungen im Reserve Team von DIAGEO Central Europe

Alexander Bandt geht, Marc Mirgel (Bild), Head of DIAGEO Switzerland, übernimmt interimistisch

Waterford für Kirsch und Whic

Bei Diageo Central Europe gibt es personelle Veränderungen zu vermelden: Der Head of Reserve Central Europe, Alexander Bandt, hat mit Ende September das Unternehmen verlassen – eine direkte Nachfolgerin oder einen direkten Nachfolger gibt es noch nicht. Marc Mirgel, Head of DIAGEO Switzerland, wird daher bis zu einer Entscheidung über die Nachfolge die Leitung interimistisch übernehmen.

Hier die Pressemitteilung dazu:


Personelle Veränderungen im Reserve Team von DIAGEO Central Europe

  • Alexander Bandt, Head of Reserve Central Europe, verlässt DIAGEO
  • Marc Mirgel, Head of DIAGEO Switzerland, wird übergangsweise die Leitung des Reserve Teams Central Europe zusätzlich übernehmen

Hamburg, 2. Oktober 2019 – Alexander Bandt, Head of Reserve Central Europe, hat sich entschieden, das Unternehmen Ende September 2019 zu verlassen, um sich anderen Aufgaben zu widmen. Eine Nachfolgerin beziehungsweise ein Nachfolger wird zu gegebener Zeit gesondert mitgeteilt. In der Zwischenzeit wird Marc Mirgel, Head of DIAGEO Switzerland, die zusätzliche Verantwortung für das Central Europe Reserve Team übernehmen und eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Reserve Team und dem Vertriebsteam sicherstellen. Mirgel ist seit über 22 Jahren im Unternehmen tätig und hatte in der Vergangenheit zahlreiche Positionen im Bereich Marketing und Vertrieb auf nationaler und internationaler Ebene bei DIAGEO inne.

Marc Mirgel. Bild © Diageo Deutschland

Alexander Bandt begann seine Karriere bei DIAGEO vor elf Jahren als Sales Manager Reserve. Aufgrund seines Talents und Engagements folgten schnell weitere Beförderungen zum Event Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz, zum Commercial Planning & Activation Manager und Senior CP&A Manager in Hamburg. Im September 2014 wechselte er als Key Account Manager in den On Trade-Bereich und nach rund einem Jahr setzte er seine Karriere mit größerer Verantwortung in London innerhalb des European Reserve Teams fort. Im Januar 2017 kehrte er als Head of Reserve Germany & Austria nach Deutschland zurück, bevor seine Rolle auf das gesamte Reserve Team im Cluster Central Europe ausgeweitet wurde, zu dem die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Polen gehören.

Alexander Bandt. Bild © Diageo Deutschland

Hélène Weesie, Cluster Director Central Europe, betont:

„Während Alexander Bandts langjähriger Karriere bei Diageo zeigte er eine beeindruckende und vorbildliche Erfolgsbilanz in verschiedenen Positionen. Dabei gelang es ihm immer wieder eindrucksvoll, mit seiner Leistungsfähigkeit und seinem Engagement für DIAGEO nachhaltige Erfolge zu schaffen. Insbesondere innerhalb des Reserve Teams hat er einen großen Beitrag geleistet und viele neue und bestehende Marken erfolgreich weiterentwickelt. Wir alle danken ihm für die sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit über viele Jahre und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“

Weesie weiter:

„Wir freuen uns sehr, dass sich Marc Mirgel interimsweise der Leitung des Reserve Teams Central Europe zusätzlich zu seiner Rolle als Head of DIAGEO Switzerland annimmt und wir so von seiner langjährigen Erfahrung profitieren werden, um unsere Prioritäten und Wachstumsziele innerhalb unseres Premium-Portfolios weiter voranzutreiben.“

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Loch Lomond Distillers mit Umsatzplus und Anstieg der Verluste

Die Verluste geben allerdings nicht die eigentliche Geschäftsleistung wider

Serge verkostet: Ein Highland Park Trio

Die drei aktuellen Indies wissen zu gefallen

Die Arbeiten an der Craggan Distillery werden fortgesetzt

Gordon & MacPhail benennt Morrison Construction zum Hauptauftragnehmer, für die Destillationsausrüstung ist Forsyths verantwortlich

PR: French Smoke – die erste eigene Whisky Abfüllung von Tastillery

Tastillery geht unter die Abfüller - das erste Bottling ist eine Liaison zwischen Islay und Frankreich

Neu von Macallan: The Macallan Double Cask 15yo, The Macallan Double Cask 18yo

Die beiden neuen Abfüllungen kommen zum The Macallan Double Cask 12yo dazu

PR: Neues von Kirsch Import: Signatory for Germany, Duncan Taylor Whiskys, Willowburn

Insgesamt 10 neue Abfüllungen sind in den nächsten Tagen im Handel erhältlich

Edrington Group: Gewinne im Geschäftsjahr 2019, Warnung vor signifikantem Rückgang 2020

Die Zahlen kommen aus der Zeit vor Corona - man antizipiert gröbere Einbußen in diesem Jahr...

In eigener Sache: Whiskyexperts – der Halbjahresrückblick

Ein paar Gedanken - und ein paar Zahlen...

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Maltimore
X