Samstag, 10. Dezember 2022, 07:13:20

Whisky im Bild: Uisge Source

uisges

Wer in der nächsten Zeit eine Flugreise über Zürich plant, der kann dort im Duty Free eine interessante Begegnung mit schottischem Quellwasser machen: Uisge Source, das Wasser für den Whisky, wird dort nämlich ab Oktober im Angebot sein. Die Firma, die unter anderem auch von Dr. Bill Lumsden, Master Distiller von Glenmorangie, gegründet wurde, verkauft Wasser aus den schottischen Whiskyregionen, damit man dieses zum Verdünnen des Whiskys verwenden kann. Die Idee mag zunächst etwas snobistisch erscheinen, aber wenn man den Whiskygenuss auf die Spitze treiben will, haben die Firmengründer durchaus einige beachtenswerte Argumente für ihr Produkt – die sie auch in ein Video gepackt haben:

 

 

Braucht man das? Nun, das muss natürlich jeder für sich entscheiden – aber: dass es das Angebot gibt, ist sicher keine schlechte Sache. Oder was meinen Sie?

1 Kommentar

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -