Donnerstag, 30. Juni 2022, 14:37:32

WhiskyScope 1.08 erschienen

wsc

Unsere Sammlersoftware WhiskyScope hat ein neues Update erfahren, das einige neue Funktionen hinzugefügt hat. Nachdem bestehende Kunden bereits die Version 1.08 per Mail erhalten haben, ist sie nun auch im Shop erhältlich. Damit gibt es auch für die Erstkäufer das aktuelle WhiskyScope mit folgenden Neuerungen seit der Erstveröffentlichung:

  • NEU: Ausgabe einer chonologischen Liste (nach Kaufdatum) der Sammlungsflaschen
  • NEU: Ausgabe der Sammlung nach Flaschen einer bestimmten Destillerie
  • ÄND: Sammlung nach Flaschenpreis: Preis wird vor Wert angezeigt (bessere Logik)
  • ÄND: WhiskyScope ist nun zu 100% kompatibel mit Office 365, kann aber nach wie vor auf älteren Systemen eingesetzt werden.
  • BUG: Unter bestimmten Systemkonstellationen konnten Bilder nicht abgespeichert werden. Dieser Bug ist behoben.
  • NEU: Ausgabe nach „Subtyp“ im Sammlungsfenster. Ignoriert leere Flaschen
  • ÄND: Doppelclick auf „gesehen bei“ im Flaschenfenster öffnet zusätzlich auch Shopliste für die Eingabe
  • NEU: Doppelclick  auf „Destillerie“ und „Abfüllung“ im Flaschenfenster öffnet die entsprechenden Fenster für Korrekturen, ohne die Eingabe abbrechen zu müssen.

WhiskyScope ist eine auf Access basierende Datenbank, mit deren Hilfe man seine Sammlung katalogisieren und nach über 60 verschiedenen Kriterien ausgeben kann. Zusätzlich enthält sie eine Einkaufsverwaltung und eine Verwaltung für die Tastings. Sie setzt nicht den Erwerb von Access voraus, sondern läuft auch mit der frei erhältlichen Access Runtime – allerdings muss auf 64bit-Systemen Access und/oder Office 365 in der 32bit-Version installiert sein (in 99% der Fälle ist dies so). Als Handbuch gibt es über eine Stunde an Videotutorials.

Wer WhiskyScope auf Lauffähigkeit testen will, der kann dies mit einer älteren und im Umfang stark reduzierten Demoversion tun. Läuft diese, läuft auch die Vollversion.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X