St. Kilian Whisky
 

Verkoster: Dirk Piesczek
Sample: Alba Import

Melon Fan

Nase: Ganz fein und extrem fruchtig. Ein tropischer Mix voller süßer Früchte. Melone, Mango und, nur ganz zart im Hintergrund, Ananas, mit einer dezenten Säure.

Gaumen: Wunderbares Mundgefühl. Es bleibt fruchtig, die Komplexität nimmt zu, die Differenzierbarkeit der Aromen nimmt ab. Dazu wird es würziger, große Klasse.

Finish: Sehr lang, fruchtig, und noch würziger als bisher.

Alles in allem: Einen ganz hervorragenden Lowlander hat hier Wemyss für den deutschen Markt ausgesucht. Der Sommer kann kommen, denn den passenden Whisky dazu haben wir schon.

Seit Beginn des Jahres verzichten wir in unseren Tasting Notes auf numerische Bewertungen und geben unseren Eindruck nur mehr über die Beschreibung wieder. Wir tragen damit unserem Gefühl Rechnung, dass man mit einem starren Punkteschema Vergleiche forciert, die den Whiskys nicht gerecht werden. PS: Wir haben Geschmack. Unseren. Nicht Ihren. Unsere Verkostungsnotizen sind also kein richterliches Urteil, sondern unser persönlicher Eindruck.