Nach einiger Verzögerung von wenigen Wochen ist es nun soweit: Wie auf der Website der Destillerie Arran bekannt gegeben wurde, wird der zweite Teil der Schmuggler-Serie, The High Seas, ab morgen, 18.10. 11 Uhr lokaler Zeit, also Mittag in Deutschland, verkauft – und zwar im Webshop und direkt in der Destillerie. Vorbestellungen werden keine entgegengenommen.

Auch im Handel in Deutschland sollte er schon bald auftauchen – eine offizielle Ankündigung oder Pressemitteilung gibt es vom deutschen Importeur dazu zwar noch nicht, aber aus diversen Quellen wissen wir, dass es in der Pipeline schon heftig rumpelt und rumort.

Abgefüllt ist der „The High Seas“ in Fassstärke mit 55.4% – die dafür verwendeten Fässer, die alle mit ca. 200 Liter gefüllt waren, sind bunt gemischt: Einige haben ein Rum-Finish, manche sind mit 50ppm getorft, manche ungetorft. Es sind american oak, ex-bourbon und ex-bourbon 1st fill Fässer.

arran 2 titel