DL BSC
 

Schottland bekommt ein neues, weiteres Whisky Festival. Neben dem Spirit of Speyside Whisky Festival und dem Islay Whisky Festival wird es in diesem Jahr erstmals das Highland Whisky Festival geben.Vom 12. bis 20. Mai können Whisky-Interessierte entlang der North Coast 500 an diesem neuen Festival teilnehmen. Die acht Highland Brennereien Balblair, Clynelish, Glenmorangie, Old Pulteney, The Dalmore, The Singleton of Glen Ord, Tomatin und Wolfburn öffnen an diesen neun Tagen ihre Destillerien und bieten spezielle Tastings, Touren und Sonderveranstaltungen an. Karten für dieses Festival sind ab März erhält, auch weitere Informationen zu diesem Festival werden in der nächsten Zeit auf der Website folgen.

Die Bedeutung des Whiskys für den schottischen Tourismus stieg in 2017 weiter an. Wie wir im August des letzten Jahres berichteten, zählten die Brennereien 1,9 Millionen Besucher. Dies waren 11,4 % mehr als noch im Jahr 2016. Eine größere Steigerung gab es bei den Einnahmen der Brennereien. Insgesamt gaben die Besucher 60,9 Milionen Pfund bei ihren Besuchern aus, welches ein Anstieg von 15,6 % bedeutete. Im Schnitt waren dies 32 Pfund pro Besucher.

Wer in diesem Jahr seinen Urlaub in Schottland verbringen möchte und diesen noch nicht terminiert hat: Sie können im Mai drei aufeinander folgende Whisky Festivalls besuchen und so fast das ganze Land bereisen. Das Spirit of Speyside Whisky Festival findet vom 1. bis 6. Mai statt. Danach können Sie das Highland Whisky Festival vom 12. bis 20. Mai besuchen, und zum Abschluss auf die Insel Islay übersetzen, um an der Fèis Ìle vom 24. Mai bis 1. Juni 2019 teilzunehmen.