Samstag, 13. Juli 2024, 08:30:01

Die Xaver-Bar feiert das 10jährige Jubiläum

Zehn Jahre gibt es das Xaver in Peitling schon - und in dieser Zeit ist diese Whiskybar unter Monika Pummer eine richtige Institution geworden

Die Xaver Whisky Bar des Hotel-Restaurants „Zum Dragoner“, im oberbayerischen Peiting gelegen, hat gleich mehrfachen Grund zum Feiern. Ihr wurde die Silbermedaille bei den German Whisky Awards im Bereich Best Whisky Bars Deutschland 2024 verliehen (wir berichteten hier) – und gleichzeitig feierte man das zehnjährige Jubiläum der Bar.

Die Auszeichnung und die Feier sind ein willkommener Anlass für Monika Pummer, die Besitzerin und Betreiberin der Bar, in einer recht persönlich gehaltenen Aussendung diese und weitere Highlights zu beleuchten:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Die Xaver Whisky Bar des Hotel-Restaurants „Zum Dragoner“ hat Grund zum Feiern!

Einen wunderschönen guten Tag aus dem sonnigen „Pummerland“!

Wir sind schon echt heilfroh, dass unser Bach vor der Haustüre bei den ganzen Niederschlagen in der letzten Zeit immer noch „friedlich“ geblieben ist.

Und auch wenn unsere Gedanken bei vielen Freunden und Bekannten sind, die es nicht so gut erwischt haben, so hatten wir diese Woche trotzdem allen Anlass zur Freude: Unsere kleine CocktailBar & WhiskyLounge Xaver wurde am vergangene Dienstag, den 4. Juni tatsächlich schon 10 Jahre alt! Schon ein schönes Jubiläum.

Naja, ein 10jähriges Jubiläum – was ist jetzt daran so besonders? Dass wir es auch durch schwierige Zeiten geschafft haben, und das noch dazu im ländlichen Oberbayern, fernab von Großstädten etc.

Was als reine “Schnapsidee” begann, hat sich – so glauben wir – zu einem Erlebnis für Liebhaber exquisiter Spirituosen entwickelt. Unser Sortiment umfasst inzwischen über 300 Gins, 300 Rums, mehr als 100 Cocktails, die teils vom Team selbst kreiert wurden, sowie um die 50 handverlesene Craft Biere.

Doch das Herzstück unserer Bar ist zweifellos unsere beeindruckende Auswahl an weit über 2.600 offenen Whisky-Flaschen. Weitere Flaschen tummeln sich momentan in meinem Büro und im Keller und warten nur darauf, dass Sie ins Xaver dürfen. Aber aufgrund von „kein Platz“ müssen die sich hier noch a wengerl gedulden.

Aber es gibt schon noch mehr, was uns so richtig freut: In Deutschland gibt es 17 Partnerbars der Scotch Malt Whisky Society – und wir sind unglaublich stolz darauf, mit unserem „Xaver“, das sich ja doch in einer recht kleinen Gemeinde wie Peiting  befindet, neben Bars aus Berlin, Hamburg, Stuttgart, Köln etc. vertreten zu sein. Unsere Leidenschaft und Hingabe für hochwertige Whiskys manifestiert sich nicht nur in unserer breiten Auswahl, sondern auch in unseren vielen Veranstaltungen wie Tastings mit Markenbotschaftern und unabhängigen Abfüllern, die teils auch etwas „verrückt“ sein dürfen, wie z. B. beim Whisky-Frühschoppen oder bei unserem Blind-Tasting, das wir während eines Tagesausflugs mit einem 1968er Oldtimer-Doppeldecker-Bus genießen, bei unserem 1. Whisky-Dinner, das am 28. September statt findet (nein, Haggis wird es nicht geben, das können wir nicht – das überlassen wir lieber den Schotten, aber unser Menü wird trotzdem sehr, sehr lecker, versprochen!) oder bei unseren „The Last Drop“-Veranstaltungen, bei denen man sich 1 x im Quartal für einen Pauschalpreise querbeet durch eine ausgesuchte Range von um die 30 Whiskys tasten kann. Xaver-Lotto, jede Menge Flights, unser Glücksrad, unterschiedliche Aktionen an jedem Öffnungstag – uns fällt immer wieder etwas Neues für unsere Gäste ein.

Eine riesengroße Ehre wurde uns dann Anfang Mai beim Festival des Deutschen Whisky bei der Brennerei Schraml in Erbendorf zuteil, das vom VDW (Verband Deutscher Whiskybrenner) und dem WhiskyGuide Deutschland (Heinfried Tacke) veranstaltet wurde. Uns wurde die Silbermedaille bei den German Whisky Awards im Bereich Best Whisky Bars Deutschland 2024 verliehen (Platz 1 ging nach Hamburg ans Whisky Plaza, somit an eine der für mich besten Whiskybars weltweit), wodurch wir uns übrigens so ganz nebenbei als beste Whiskybar in Bayern behaupten konnten! Dass eine unabhängige Jury unser Tun so auszeichnet und wir Bars aus Berlin und Stuttgart haben hinter uns gelassen haben, das macht uns schon sehr, sehr stolz, denn wir befinden uns nicht in einer Großstadt, sondern auf dem Land.

Dass wir unser komplettes Team trotz monatelanger Corona-Schließungen haben halten können und personell zwar nicht fantastisch, aber doch wirklich gut da stehen – das ist für uns eine weitere Auszeichnung. Nach wie vor können wir im Restaurant 7 Tage die Woche mittags und abends öffnen und konnten in der Bar sogar noch einen fünften Öffnungstag dran hängen!

Wir würden uns freuen, wenn Sie Interesse an unserer Geschichte finden – wir glauben, wir können schon a bisserl stolz drauf sein…

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -