Donnerstag, 06. Oktober 2022, 09:32:02

Donald Colville gründet Reid & Colville Ltd – Crowdfunding für Destillerie- und Markenaufbau startet

Diageos ex-Senior Global Scotch Ambassador will mit einer Crowdfunding-Kampagne einen der ältesten Whisky-Familienbetriebe wiederbeleben

Wer sich in Deutschland für längere Zeit in der Whiskyszene bewegt, der wird öfters auf den Namen Donald Colville gestoßen sein, war er doch lange Zeit als Senior Global Scotch Ambassador für den globalen Whiskykonzern Diageo tätig.

Nun will Donald Colville mit der Reid & Colville Ltd einen neuen Player ins Whiskygeschäft bringen – neu, aber mit sehr viel Tradition. Die Familie Colville zählte zu den Pionieren im Business, und Donald Colville will die Geschichte der Familie auf diese Weise fortführen.

Die Reid & Colville Ltd wird auf zwei Eckpfeilern ruhen: Destillation und Abfüllungen. Für die Destillation will man 2022 zu einer Brennerei in Moray bekanntgeben, die, so Colville „eine der ungewöhnlichsten sein wird, die es je in der Speyside gab“.

Schön früher, und als Top-Priorität, soll es eine Lowland-Brennerei geben, die in der Nähe von Edinburgh entstehen soll. Sie soll das Erbe der schottischen Whiskyindustrie hochhalten, und gleichzeitig auch neue Technologien zum Einsatz bringen.

Das zweite Standbein wird – zumindest zu Beginn – eine eigene Abfüllung sein, die den geplanten Stil der Brennereien widerspiegeln soll.

In 20 Tagen will die Reid & Colville Ltd über eine Kampagne auf Crowdfunder 80.000 Pfund aufstellen, ab einer Beteiligung von 1500 Pfund gibt es Belohnungen wie ein Quarter Cask mit New Make Spirit, bis hin zu 4 Hogsheads und 4 Barrels für 21.000 Pfund. Mehr über die Kampagne und die Pläne von Donald Colville finden Sie auf der Seite von Crowdfunder.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X