Montag, 08. August 2022, 13:16:00

Ein Traum im Norden: Schottische Insel Tanera Mòr zu verkaufen

Lust darauf, eine schottische Insel sein Eigen nennen zu dürfen? Dann wäre vielleicht Tanera Mòr, im hohen Nordwesten Schottlands, etwas für Sie: Laut einem Bericht in der Online-Ausgabe von derstandard.at ist diese kleine schottische Insel wohlfeil – um gerade einmal 2.8 Millionen Euro (auf ein paar Dalmore Constellation verzichten und das klappt schon).

Was macht den Reiz des Eilandes aus? Der Standard beschreibt die Insel so:

Mit einer Küstenlänge von elf Kilometern ist Tanera Mòr die größte der weitverstreuten 23 Summer Isles, die zu den Inneren Hebriden gehören. Bis zu 119 Menschen wohnten hier Ende des 19. Jahrhunderts, sogar eine Schule gab es. „Es war ein hartes Leben“, erzählt Fischer Ian MacLeod. Mit Ruderbooten fuhren die Männer hinaus auf den Atlantik, um Hering zu fangen. Viele ertranken dabei in der rauen See. Um 1930 verließen die letzten Bewohner Tanera Mòr.

Man könnte glatt in Versuchung kommen, wenn man die Bilder im Artikel sieht. Oder was meinen Sie?

Und wem es in Kanada besser gefällt – der könnte hier bei Whiskey Island zuschlagen – eine kleine Insel, die ihren Namen noch aus der Prohibitionszeit trägt…

tamr
foto: foto: flickr.com/photos/el-milligano (CC-Lizenz)
"Across the water to Tanera Mor - geograph.org.uk - 1475850" by Gordon Hatton. Licensed under CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons.
Across the water to Tanera Mor – geograph.org.uk – 1475850“ by Gordon Hatton. Licensed under CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X