Samstag, 01. Oktober 2022, 09:50:03

Neue Brennerei in Connemara geplant

Hurling-Legende Joe Connolly stellte in diesem Monat die Pläne der Cnoc Buí Whisky Distillery & Heritage Centre vor

In der irische Region Connemara in der Grafschaft Galway soll eine weitere Whiskey-Destillerie entstehen. Joe Connolly, eine berühmte Hurling-Legende, der die Grafschaft 1980 erfolgreich zum Sieg bei der All Ireland Hurling Championship führte, stellte in diesem Monat die Pläne der etwas außerhalb von Carna liegenden, state-of-the-art Brennerei vor. Erfahrungen in der Leitung einer Brennerei sind in der Familiengeschichte verankert. Connollys Großeltern waren einst renommierte Brenner illegaler Spirituosen, schreibt ireland before you die.

Mehrere Millionen Euro sollen in das Cnoc Buí Whisky Distillery & Heritage Centre, also in eine Whiskeybrennerei mit dazugehörendem Kulturzentrum, investiert werden. Zur Brennerei wird neben einem Zolllager auch eine Abfüllhalle, eine Bar sowie ein Shop und Café gehören. Man erwartet, in den ersten fünf Jahren mehr als 30 Arbeitsplätze direkt zu schaffen sowie weitere 130 Arbeitsplätze in der Region in den Bereiche Gastronomie, Gastgewerbe und Freizeitwirtschaft. Im ersten Jahr soll das Kulturerbezentrum bis zu 16.000 Besucher anziehen, nach fünf Jahren erwartet Cnoc Buí Whisky Distillery & Heritage Centre 52.000 Besucher pro Jahr.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X