Sonntag, 20. September 2020, 06:11:56

PR: Whisky, Craftbeer und Soulfood. Das „Taste-the-Best-Fest“ in Nördlingen

Informationen zum Festival in Nördlingen im Juni

Wee Beastie AUT

Von den Veranstaltern des „Taste-the-Best-Fest“ in Nördlingen haben wir eine Presseinformation erhalten, die Ihnen Appetit auf das in Zusammenarbeit mit Frank Böer (Finest Spirits München) gestaltete Festival machen soll. Hier der Text – das Festival haben wir natürlich auch schon in unseren Eventkalender aufgenommen:

Ein Fest für Genießer in Nördlingen

Whisky, Craftbeer und Soulfood. Das „Taste-the-Best-Fest“ will mit einem Genuss-Pur-Konzept neue Maßstäbe setzen.

Es ist eine Mischung aus Verbrauchermesse, Genussmeile und Konzertbühne. Die Macher des „Taste-the-Best-Fest“ wollen bewusst einen etwas anderen Weg gehen als viele Veranstaltungen, die man aus Großstädten kennt, die reine Verkostungmessen für eine sehr spezielle Klientel sind.

tastel

Das Nördlinger Event wird ein drei Tage langes „hedonistisches Get-Together“ in historischem Ambiente und kleinstädtischem Rahmen werden. Trotzdem wird natürlich probiert, verkostet und Trends nachgespürt. Aber es soll auch gut gegessen und ausgiebig gefeiert werden.

Das Angebot reicht von Weltmarken über Geheimtipps für Insider bis hin zu regionalen Köstlichkeiten, die rund um das Schwabenland produziert werden, Immer werden es Getränke und Lebensmittel von außergewöhnlicher Qualität und von leidenschaftlichen Genusshandwerkern sein. 60 handverlesene Aussteller mit Craftbeer, Whisky und anderen hochwertigen Spirituosen wie Gin, Rum und Bränden werden im Nördlingen Kulturzentrum Ochsenzwinger 3 Tage lang ihre „Schätze“ präsentieren, die es nicht an jeder Ecke zu kaufen gibt.

Dazu wird Gute-Laune-Essen serviert, das es – wie die Veranstalter versprechen – eigentlich auf Rezept geben müsste. Produziert von Menschen, für die Soulfood mehr ist als das Gegenteil von Mc & Co. Handwerklich, hochwertig; eben besser als ausgezeichnet.

Nach Kehle und Bauch gibt’s auch Balsam für die Ohren: abends werden die „Messehallen“ geschlossen und es wird in bestem Wortsinn Feierabend gemacht: Mit Live-Musik von Folk-Rock bis Abgeh-Jazz, passend zum Rest vom Fest. Tagsüber immer wieder spontan auf der Bühne oder „unterm Volk“, Freitag und Samstag Abend als Top-Acts konzertant zum Abfeiern.

Getastet und gefeiert  wird von Freitag, 10 Juni 2016, 16.00 Uhr bis einschließlich Sonntag, 12. Juni 2016, 19.00 Uhr. Halle und Freigelände im Ochsenzwinger sind die ideale Location und schon mal eine schöne Voraussetzung für ein gelungenes Fest. Karten gibt es im Vorverkauf direkt auf der Webseite www.taste-the-best-fest.de – die Seite wird laufend mit dem aktuellen Stand der Vorbereitungen ergänzt und auch auf Facebook kann man sich schon informieren unter www.facebook.com/taste-the-best-fest

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Kaspar Button
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: The Caskhound mit neuen Bottlings für September 2020

THE CASKHOUND aka Tilo Schnabel läutet mit seinem dritten Bottling 2020 den Herbst ein

Whiskyfun: Angus verkostet Highlander

10 Abfüllungen aus den Highlands

Fremde Federn (115): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

PR: Paul John Mithuna – einer der drei besten Whiskys der Welt in der Whisky Bible 2021 von Jim Murray

Der Nachfolger des Paul John Kanya kommt im November in den Handel

PR: Lagavulin Jazz 2020 – ab 3. Oktober bei Lagavulin erhältlich

Der neue Lagavulin Jazz ist 22 Jahre alt und wird exklusiv bei der Destillerie verkauft

Ab 1. Oktober: das neue Malt Whisky Yearbook 2021

665 Destillerien werden in diesem Jahr ausführlich und auf aktuellem Stand beschrieben - und das ist nur ein Teil des Jahrbuchs

Neu: Die Warehouse Collection von A.D. Rattray – nur online erhältlich

Momentan gibt es sieben Abfüllungen, die nur über den eigenen Onlineshop erhältlich sind

TTB-Neuheit: Kilkerran 16yo aus der Destillerie Glengyle

Der bislang älteste Kilkerran kündigt sich durch einen Eintrag im Register des Alcohol And Tobacco Tax and Trade Bureaus an

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskystube
X