Samstag, 10. Dezember 2022, 00:34:23

Serge verkostet: Glenisla vs. Craigduff

Strathisla Destillerie,Foto von Aramaki, GNU Free Documentation Lizenz
Strathisla Destillerie,Foto von Aramaki, GNU Free Documentation Lizenz – dort wurde der Craigduff aus der Verkostung produziert…

Zwei eher ungewöhnliche Abfüllungen von Signatory stehen heute auf der Verkostungsliste von Serge Valentin: Ein Glenisla 34 yo 1977/2011 (44.3%, Signatory Vintage, cask #19605, 274 bottles), der mit 72 Punkten keine besondere Wertung bekommt, den Serge aber vor allem aus historischen Gründen mehr als interessant findet (Glenisla war ein Produkt der Destillerie Glen Keith). Der Craigduff 40 yo 1973/2013 (49.6%, Signatory Vintage, cask #2516, 616 bottles) findet mit 86 Punkten schon mehr Gefallen, aber auch hier steht die Geschichte der Abfüllung mehr im Vordergrund. Serge meint, während man versucht hätte, einen Islay-Whisky zu erzeugen, sei eher ein Lowlander daraus geworden…

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -