Montag, 24. Juni 2024, 05:36:26

stern: Zehn Fakten über Schottlands Esskultur

Im Stern online von heute finden Sie einen netten Artikel über schottisches Essen und Trinken – sehr appetitanregend und unterhaltsam. Hier mal ein Auszug über Haggis:

Haggis besteht aus dem Magen eines Schafes. Dieser wird mit Herz, Leber, Lunge, Nierenfett vom Schaf, Zwiebeln und Hafermehl gefüllt. Nachweislich wurden bereits in der Antike Tiermägen oder Tierdärme mit Innereien gefüllt und von den Römern gegessen. Die Rezeptur war ursprünglich für die bäuerliche Schlachtresteverwertung gedacht.

Die Einfuhr von Haggis in die USA ist bis heute verboten, da Haggis Schafslunge enthält, dessen Verkauf schon seit 1971 verboten ist.

Guten Appetit wünschen wir! 🙂

Haggis - nichts für schwache Mägen. Foto von Jonathunder, CC-Lizenz
Haggis – nichts für schwache Mägen. Foto von Jonathunder, CC-Lizenz

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -