Freitag, 18. September 2020, 09:24:20

Strafzölle veranlassen New York Distilling dazu, die Rezeptur von Ragtime Rye Whiskey zu ändern

Ganz schön schlau, was dem Produzenten da eingefallen ist...

Wee Beastie AUT

Ragtime Rye Whiskey von New York Distilling ist am britischen und europäischen Markt vertreten und lukriert dort für das us-amerikanische Unternehmen Gewinne. Durch die Strafzölle von 25%, die die EU nun als Vergeltung für die amerikanischen Strafzölle auf Whisky einhebt, hat das Produkt nun in Europa und Großbritannien einen schweren Stand – so wie es Scotch nun natürlich auch in Amerika ergeht.

Jetzt ist New York Distilling allerdings laut einem Bericht von The Spirits Business ein Kniff eingefallen, der diese ganze Problematik recht elegant umgeht: Man hat einfach die Rezeptur verändert. Normalerweise besteht der Ragtime Rye Whiskey aus drei- bis sechsjährigen Whiskeys. Nun wird der Rezeptur noch eine kleine Menge an Whiskey unter drei Jahren zugegeben (New York Distilling verspricht, dass die Menge geschmacklich keinen Unterschied macht), was dazu führt, dass der Whiskey in der EU kein Whiskey mehr ist und sich nur mehr Ragtime Rye nennen darf. Seiteneffekt: Die 25% Strafzoll fallen weg und der Ragtime Rye hat wieder einen attraktiven Preis, ohne die Gewinne des Unternehmens zu gefährden.

So clever die Vorgehensweise auch sein mag – wir hoffen dennoch, dass sie keine Nachahmer findet. Whisky und Whiskey vermitteln nämlich gerade durch die strengen Regeln, denen sie unterworfen sind, jene Qualität, durch die sie als Kategorie groß wurden.

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

TTB-Neuheit: Kilkerran 16yo aus der Destillerie Glengyle

Der bislang älteste Kilkerran kündigt sich durch einen Eintrag im Register des Alcohol And Tobacco Tax and Trade Bureaus an

PR: SLYRS lässt das Oktoberfest hochleben

Der 5 Jahre gereifte Whisky wurde für weitere 9 Monate in ausgewählten IPA-Bierfässern der Brauerei Gebrüder Maisel KG veredelt

Halewood Artisanal Spirits plant irische Whiskeydestillerie

Zusätzlich baut man auch eine Peaky Blinder Destillerie in Birmingham, die ab Ende 2020 sowohl Gin als auch Whisky produzieren soll

PR: Zwei neue Black Corbie Abfüllungen der Rolf Kaspar GmbH jetzt im Handel

Die beiden Einzelfass-Abfüllungen von der Insel Islay kommen in Fassstärke

Neu von Ardbeg: Ardbeg BBQ Smoker (mit Video)

Wer nicht nur seinen Whisky rauchig mag, der bekommt von Ardbeg eine kleine Wunderwaffe für das Grillen...

Serge verkostet: Bourbonfass-Abfüllungen aus der Destillerie Longmorn

Diesmal geht es um reine Bourbonfass-Abfüllungen

PR: Neu – Ballantine’s 7 bringt schottischen Spirit mit amerikanischer Attitüde

Ein siebenjähriger Blended Scotch Whisky mit einer Nachreifung in einem Bourbon Barrel ist das neueste Mitglied der Markenfamilie

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskyfässer
X