Montag, 18. Januar 2021, 23:06:53

Welt online: Was kann der Whisky aus dem Bayerischen Wald?

Wenn es um Spirituosen aus dem Bayerischen Wald geht, scheint wohl Bärwurz und Blutwurz die regionalen Spezialitäten zu sein. Doch auch hier, wie in allen anderen Teilen Deutschlands ebnefalls, stellen die örtlichen Brennereien mittlerweile ihren eigenen Whisky her. Der Artikel „Was kann der Whisky aus dem Bayerischen Wald?“ bei Welt online stellt uns zwei Familienbrennereien vor: Die Spezialitäten-Brennerei & Whisky Destillerie Liebl aus Bad Kötzting mit ihrem „Bavarian Single Malt Whisky – Coillmór“ sowie die Spezialitäten Brennerei Drexler in Arrach mit ihrem „Bayerwoid Single Malt Whisky“.

Beide Brennereien decken mit ihrem Portfolio die ganze Breite deutscher Brennerei-Handwerkskunst ab. Und führen Besucher gerne durch ihre Brennerei.

Liebl GmbH, Jahnstraße 11-15, 93444 Bad Kötzting
www.brennerei-liebl.de

Spezialitäten Brennerei Drexler, Lamer Str. 94, 93464 Arrach
www.drexlers-baerwurz.de

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X