Freitag, 17. September 2021, 12:06:59

Ardbeg Dark Cove: Auch als Committee-Abfüllung?

Wir haben Ihnen ja schon vor einiger Zeit die Nachricht über eine mögliche neue Ardbeg-Abfüllung namens Ardbeg Dark Cove gebracht (klicken Sie hier, um die Nachricht und das Label zu sehen). Nun ist eine zweite Version des Labels in der TTB-Datenbank aufgetaucht (Whiskygospel hat sie gefunden), die etwas anders aussieht:

dark-cove-10-2015

Zwei Unterschiede zur ersten gefundenen Version fallen auf: Erstens deutet dieses Label auf eine Abfüllung mit 55% hin (das erste Label hat noch 46.5% ausgewiesen), und zweitens steht da „special committee only edition 2016“. Das könnte bedeuten, dass es zwei Dark Cove Abfüllungen geben wird, eine „normale“ und eine für Committee-Mitglieder. Oder aber auch gar nichts. Denn wie schon öfters betont: Ein Erscheinen eines Labels in der Datenbank des TTB in den USA muss nicht zwangsläufig auf ein Erscheinen des Whiskys hindeuten. Zwar geschieht das meistens, aber nicht immer.

Also: wir bleiben dran.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X