Freitag, 21. Februar 2020, 06:18:29

Auch Holyrood Park Distillery in Edinburgh erhält Baugenehmigung

Ab 2018 hat Edinburgh wieder eine eigene Destillerie

Amrut Top of Site

Erst Glasgow, dann Edinburgh: Nach der Baugenehmigung für die Clydeside Distillery des Betreiberteams rund um Tim Morrison in Glasgow hat nun auch die Holyrood Park Distillery in Edinburgh die Genehmigung zur Errichtung der Destillerie erhalten. Wie The Whiskybusiness berichtet, sind die Baupläne, die im April dieses Jahres eingereicht wurden, nun offiziell genehmigt.

Die Holyrood Park Distillery ist ein Gemeinschaftsprojekt von David Robertson, früher Master Distiller bei The Macallan, und Rob und Kelly Carpenter, Gründer des kanadischen Ablegers der Scotch Malt Whisky Society. Sie wird die erste Destillerie in Edinburgh, nachdem Glen Sciennes in den Zwanzigern des vorigen Jahrhunderts geschlossen wurde.

25 Leute werden dort anfangs 53.000 Liter im Jahr produzieren – es ist also eine sehr kleine, handwerkliche Destillerie, die dort geplant ist. Sie soll nun im Jahr 2018 die Produktion aufnehmen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden – eine kleine Verzögerung gegenüber den ursprünglichen Plänen, die einen Erstbetrieb im Jahr 2017 vorsahen.

Die Holyrood Park Distillery. Bild: 7narchitects
Die Holyrood Park Distillery. Bild: 7narchitects

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Kaspar Button
Bruichladdich 125×125
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Die John Walker Ausstellung in Kilmarnock anlässlich des 200-jährigen Jubiläums

Das Museum 'Dick Institute' zeigt eine einzigartige Ausstellung über die Wurzeln dieser Scotch Whisky Marke

PR: Ardbeg Blaaack – für ultimative Fans

20 Jahre Ardbeg Committee und eine neue Committee-Abfüllung

PR: Vive la France! – Bellevoye Whisky gibt es jetzt auch in Deutschland

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert ab sofort vier französische Triple Malts

Das neue Scotch Bonnet-Fass soll Angel Share deutlich reduzieren

Die schottische Firma präsentiert die Ergebnisse eines 42-monatigen Vergleichstest

Serge verkostet: Balblair im Time Warp

Zwei Abfüllungen aus unterschiedlichen Jahrzehnten

Ardbeg stellt morgen Committee-Release von Ardbeg Blaaack vor

Im englischsprachigen Raum tauchen die ersten Infos auf - die offizielle Ankündigung für Deutschland folgt morgen.

Whisky Auctioneer bricht mehrere Weltrekorde mit Verkauf des ersten Teils der Gooding-Sammlung

Unter den versteigerten Whiskys auch ein Macallan, der über 1 Million Dollar erzielte

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X