Dienstag, 06. Dezember 2022, 21:24:55

Biomasse-Kraftwerk für Whiskyproduktionsabfälle nimmt Betrieb auf

biomass

Businessgreen.com berichtet, dass das Biomasse-Kraftwerk für Produktionsabfälle von Destillerien heute den Regulärbetrieb aufgenommen hat. Die von der Firma Helius Energy gebaute Anlage in Rothes ist in der Lage, 9000 Haushalte mit Energie zu versorgen. Laut den Berechnungen soll das Kraftwerk jährlich 46.000 Tonnen CO2 gegenüber eines herkömmlichen kalorischen Kraftwerks einsparen. Ds Kraftwerk wurde nun offiziell der CoRDe, einem joint venture zwischen Helius Energy, Rabo Project Equity und der Combination of Rothes Distillers Limited (CoRD) übergeben.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -