Sonntag, 14. August 2022, 12:18:22

Campbeltown Loch von Springbank kehrt als Blended Malt zurück

Der neue Campbeltown Loch wird Malts aus den drei existierenden Brennereien in der Region enthalten

Es gab ihn als Blend, also als einen Whisky, der sowohl Malt Whisky als auch Grain Whisky in sich vereinte, zuletzt als Campbeltown Loch 21yo im Jahr 2013. Nun soll der Campbeltown Loch zurückkehren.

Springbank Distillers kündigt die Neuveröffentlichung des Campbeltown Loch an – als alterslose Abfüllung, jetzt aber als Blended Malt ohne die Verwendung von Grain Whisky. in ihm werden sich fünf unterschiedliche Malts aus den drei Campbeltown Destillerien finden:

  • Springbank, Hazelburn und Longrow aus der Brennerei Springbank
  • Kilkerran aus der Glengyle Distillery, die ebenfalls zu Springbank gehört
  • und Glen Scotia aus der gleichnamigen Brennerei.

Gevatted und abgefüllt wird der Blended Malt in der Destillerie Springbank. Seine Geschmacksbeschreibung:

Anfänglich süße, sanftere Noten von Früchten, Honig und Buttertoffee weichen, um mehr Komplexität mit traditionellen maritimen und würzigen Noten zu offenbaren, die sich mit dem subtilsten Hauch von Torfrauch verbinden.

Der UVP in UK: 38-40 Pfund, dort wird er ab 1. März erhältlich sein, in ausgesuchten europäischen Ländern etwas später, zu einem adäquaten Preis.

Da wir noch kein offiizielles Bild der neuen Flasche zur Verfügung haben, gibt es als Platzhalter den Campbeltown Loch 21yo, der aber in Flaschenform und Stil der Label der neuen Ausgabe entspricht…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X