Donnerstag, 18. April 2024, 19:48:43

Der Standard: Wo die besten Whiskyzüge fahren

Fünf Vorschläge, wie man Whisky auch mit dem Zug erleben kann - in Irland, Schottland und den USA

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Whiskyreise der besonderen Art zu unternehmen, der kommt früher oder später auf die Idee, eine Zugreise mit dem Whiskygenuss zu verbinden. Rund um die Welt gibt es ja solche Angebote, und sich dabei für eine zu entscheiden, ist nicht immer ganz leicht.

Der Standard, eine österreichische Tageszeitung, gibt hier in seiner aktuellen Onlineausgabe eine gute Hilfestellung. Unter dem Titel „Wo die besten Whiskey-Züge fahren“ bietet man kurze Infos zu einigen der Reisemöglichkeiten. Dabei listet man nicht nur Dauer und Preis auf, sondern beschreibt die Fahrten auch mit einigen Sätzen und einem Bild.

Konkret listet der Standard folgende Reisen in Schottland, Irland und den USA:

  • Royal Scotsman Scotch Malt Whisky Tour, Schottland
  • Litchfield Hills BBQ & Whiskey Special, Connecticut, USA
  • Whiskey on the Tracks, Irland
  • Bardstown Bourbon Train, Kentucky, USA
  • French Lick Bourbon Tasting Train, Indiana, USA

sowie im Nachgang die Links zu den jeweiligen Trips. Wir wünschen Ihnen jedenfalls schon mal viel Spaß beim Schmökern.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -