Samstag, 24. Juli 2021, 07:31:06

Der unabhängige Abfüller Fable mit The Ghost Piper of Clanyard Bay und seinen ersten Bottlings (mit Video)

Das Konzept setzt auf Storytelling und Travel Retail

Ein deutlich anderes Konzept verfolgen die beiden Direktoren von Pendulum Spirits, Andrew Torrance und Calum Lawrie, bei der Einführung ihrer Marke Fable als unabhängiger Abfüller. Um im Bereich der Premium Scotch Whisky für ihre Bottlings die nötige Aufmerksamkeit zu wecken, setzen sie auf das Marketing-Instrument Storytelling. In Zusammenarbeit mit der renommierten Londoner Agentur GP Studio für Design, einer beträchtlichen Investition und gemeinsam mit dem Visual Artist Hugo Cuellar, dem Creative Writer Des Waddy und Erzähler Jeff Rawle schuf Fable die Story von The Ghost Piper of Clanyard Bay.

Jedem der in dieser Geschichte vertretenen Charakter ist eine Abfüllung zugeordnet. Zusammen ergeben diese 11 Abfüllungen dann die Kollektion. Jedes Bottling ist auf ungefähr 350 Flaschen (UVP 95 €) limitiert. Die Whiskys sind in Fassstärke, ohne Zusatz von Farbe und ohne Kühlfiltration abgefüllt.

Bei der Entwicklung von Fable stand, betont Andrew Torrance gegenüber The moodie davitt report der Reisehandel im Vordergrund. So sind ihre Abfüllungen bereits unter anderem über eurotrade am Flughafen München und über Harding an Bord der Fähren P&O. Begleitet wird The Ghost Piper of Clanyard Bay von Auftritten in den sozialen Medien sowie einer Vielzahl unterschiedlicher Kommunikationsmittel. Neben Geschenkboxen, Daumenkinos und Kleidung mit den Charaktern der Geschichte gibt es von der Keramikerin Bella Jones handgefertigte Becher aus vulkanischem schwarzem Ton.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X