Dienstag, 15. Juni 2021, 22:03:42

Die Whiskybotschaft sucht NachfolgerIn

Michaela und Tim Tünnermann geben aus gesundheitlichen Gründen die Leitung von „Germany´s best Whiskyshop“ ab

Die Corona-Krise hat der Whiskybotschaft in Kerken am Niederrhein nichts anhaben können – aber es gibt immer eines, das mehr zählt als Zahlen und Erfolg: Die Gesundheit. Nach einer langen, schweren Erkrankung von Tim Tünnermann müssen die beiden Inhaber, Michaela und Tim, auf ärztliches Anraten andere Lebensschwerpunkte setzen. Daher suchen sie eine Nachfolge für ihr höchst erfolgreiches Konzept aus Ladengeschäft, Onlinehandel sowie Bar & Lounge, das vom Magazin „Whiskybotschafter“ zum Whiskyshop des Jahres gekürt wurde.

Michaela und Tim Tünnermann beschreiben ihre Situation in einem sehr persönlichen und offenen Schreiben, das wir nachfolgend veröffentlichen dürfen. Bleibt uns nur noch, Tim rasche und vollständige Genesung zu wünschen und den beiden, dass sie eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger finden, der die Whiskybotschaft mit jenem Engagement und jener Liebe weiterführt, die sie so besonders gemacht haben.


Liebe Whiskyfreunde,

der ein oder andere treue Whiskybotschaft-Fan wundert sich vielleicht, dass er oder sie uns bereits seit längerer Zeit nicht mehr in der Whiskybotschaft gesehen hat und es auch in den  Social Media Kanälen, die von Tim betreut werden, sehr still geworden ist.

Das liegt NICHT daran, dass uns Corona zu schaffen macht! Nein, Tim macht seit geraumer Zeit eine schwere Krankheit mit vielen Operationen sehr zu schaffen, von der er sich nun ganz langsam erholen muß. Unserem tollen Team in der Whiskybotschaft ist es zu verdanken, dass sich Micha in dieser schweren Zeit intensiv um Tim kümmern kann. Hier wird mit echtem Teamgeist jede Situation gemeistert und wir möchten an dieser Stelle noch einmal von Herzen „Danke“ sagen und auch um Verständnis bitten, wenn es vielleicht doch einmal etwas länger dauert, bis eine Anfrage beantwortet ist!

Trotz der Krankheit und trotz der Krise konnten wir über unseren Online-Shop den Verlust aus dem Gastronomiegeschäft auffangen und die Beratung über die digitalen Wege fortsetzen. Es hat sich gelohnt, dass wir mit unserem engagierten Team mit der Whiskybotschaft so vielfältig aufgestellt sind.

Bei aller Freude um eine hoffentlich bestmögliche Genesung Tims und der stabilen Geschäftsentwicklung, müssen wir leider auf Anraten der Ärzte in Zukunft deutlich kürzer treten. Wer uns kennt, mag erahnen, was das für uns bedeutet, ist die Whiskybotschaft doch unser Lebenstraum! Wer die Whiskybotschaft und uns kennt weiß aber auch, dass wir keine halben Sachen machen und allerhöchste Qualität und voller Einsatz immer unser Anspruch ist.

Das geht nun leider nicht mehr und daher suchen wir nach der besten Lösung, damit sich auch weiterhin viele begeisterte Whiskyliebhaber in der Whiskybotschaft treffen können und tolle Abfüllungen entdecken, probieren und die vielen spannenden Geschichten rund um den (schottischen) Whisky austauschen können (offline wie online).

Viele von Euch träumen von einer solchen Chance, aber nur wenige haben den Mut, ihre Träume dann tatsächlich umzusetzen. Doch was kann einem Besseres widerfahren, als auf einem funktionierenden Konzept – ausgezeichnet als „Germany´s best Whiskyshop“ –  aufzubauen?

Ein Konzept, das sogar bewiesen hat, eine nie dagewesenen Krise zu überstehen? Wer jetzt innehält und ernsthaft anfängt über diese einmalige Option nachzudenken, der kann sich gerne an uns wenden. Da unsere Social Media Kanäle aktuell nur eingeschränkt betreut werden können, möchten wir darum bitten, keine Anfragen auf diesem Wege zu stellen. Diese können leider nicht beantwortet werden. Wir freuen uns über ernstgemeinte Rückmeldungen per Mail an: mt@diewhiskybotschaft.de

Vielen Dank und alles Gute für Euch, bleibt gesund!

Tim & Michaela Tünnermann

Die Whiskybotschaft in Kerken – in einem 200 Jahre alten Haus treffen sich Tradition und Innovation. Bild © Whiskyexperts

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X