Samstag, 19. Juni 2021, 19:52:52

Eine Symphonie, von Whisky inspiriert: The Bivrost Symphony von Alexander Aaronen Pedersen (mit Video)

Orchestermusik im Stil von klassischer Musik, von Whisky inspiriert - mit Links zu Apple Music und Spotify

Zum Feiertag einmal etwas, das man nicht trinken, aber dennoch genießen kann: Musik. Und sogar Musik, die in Verbindung mit Whisky steht – dem Whisky aus der nördlichsten Destillerie der Welt, der norwegischen Bivrost Distillery.

Die Geschichte eines jungen Wikingers, der auf eine Abenteuerfahrt geht um die Götter der alten Welt und der nordischen Mythologie zu suchen – das ist das Thema der Bivrost Symphonie, die Alexander Aaronen Pedersen im Stil klassischer Filmmusik geschrieben hat – inspiriert von den Geschichten, die sich der Whisky der norwegischen Bivrost Distillery als Markenheimat gegeben hat.

Über zwei Jahre lang arbeitete Alexander Aaronen Pedersen, und Aurora Spirits, das Unternehmen hinter Bivrost Whisky, sponsorte Teile der Arbeit und der Aufnahmen mit dem  Arctic Philharmonic Orchestra in Tromsø.

Die acht Stücke der Symphonie betiteln sich wie folgt:

1. The First Dance of the Soul
2. A Life Not Lived
3. Einherjar
4. The Bridge in The Sky
5. Valhalla
6. Idunn
7. Ragnarok
8. Rebirth

Einen Ausschnitt der Komposition können Sie im nachfolgenden Video von Youtube genießen:

Falls Sie das Video animiert hat, mehr von der Musik zu hören so können Sie das unter den nachfolgenden Links bei Spotify und Apple Music tun:

https://music.apple.com/no/album/bivrost/1490586920
https://open.spotify.com/album/6pCNZhNNNiUTSCA4y4Wdlh

Die Bivrost Distillery in Norden Norwegens

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X