Heute, am Samstag, läuft der zweite Tag der Salzburger Whiskymesse in den Kavernen im Mönchsberg, und wir möchten Ihnen hier brandaktuell Bilder und Videos von dieser zum siebenten Mal stattfindenden Veranstaltung bingen, die wir gestern, am Eröffnungstag, aufgenommen haben.

getreidegasse
Getreidegasse in Salzburg

Die Location ist eines der Alleinstellungsmerkmale dieser Messe: Unweit der Getreidegasse gelegene und direkt in das Gestein des Salzburger Mönchsbergs gehauene Höhlen bieten den ausgefallenen Rahmen der Messe. Sie ist von überschaubarer Größe, aber durch die gute Mischung kleinerer und großer Aussteller wie Diageo, Beam Suntory oder William Grant und die dadurch gegebene Diversität des Angebotenen, ist sie für Besucher sehr interessant.

Ein Blick in eine der Kavernen, kurz nach der Eröffnung
Ein Blick in eine der Kavernen, kurz nach der Eröffnung

Ein paar Stände, die auf der Messe zu sehen sind:

Der Stand von Bruichladdich
Der Stand von Bruichladdich
William Grant & Sons
William Grant & Sons

Slyrs präsentiert einen Querschnitt durch deren Range, hier in diesem Video kurz vorgestellt:

Beam Suntory ist ebenfalls mit einem Stand auf der Messe vertreten.

beamsuntory

Man hatte gestern dort eine riesige Überraschung für die Teilnehmer der Masterclass bereit: Der neue Laphroaig 30yo wurde zur Freude der Teilnehmer unangekündigt als Highlight ausgeschenkt. Aber auch am Stand gibt es natürlich Interessantes, so wie diesen neuen, preiswerten und sehr gefälligen Glenrothes Sherry Cask:

glenrothes-sherry

Genuss am Gaumen ist mit den Abfüllungen von Douglas Laing vertreten:

gagstand

Alexandra Kreutz präsentiert uns die eigene Craigellachie-Edition aus einem Weinfass, die man gemeinsam mit Douglas Laing herausgebracht hat (für Liebhaber eines schönen Weinfinishes ein Muss):

Hier erzählt uns Detlef Sommer, was er Spezielles von Säntis dem Salzburger Publikum präsentiert:

Ein Videoblick auf den Stand von Cadenhead Salzburg, mit mehr interessanten Bottlings als man an einem Messewochenende probieren könnte:

Auch der neue unabhängige Abfüller Scotch Universe hat seine Bottlings dabei:

constellations

Für das leibliche Wohl abseits von Whisky war ebenfalls gesorgt:

essen

Rainer Edlinger vom Whiskycircle Pinzgau hatte den Redbreast Mano al Lhám zum Verkosten mit:

pinzgau-edlinger

Das ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was Sie auf dieser wirklich gelungenen Messe erwartet, die auch noch heute, am Samstag, ihre Pforten geöffnet hat (mehr Infos hier).

Wir haben auf jeden Fall sehr interessante Eindrücke aus Salzburg mitgenommen und freuen uns aufs nächste Jahr!

stadt-salzburg